Urlaub auf der kroatischen Insel Krk – Tipps zu Anreise, Unterkunft und Sehenswürdigkeiten

Keine Kommentare »

Haben Sie schon mal etwas von der „goldenen Insel“ gehört? Dabei handelt es sich um die kroatische Insel Krk, die mehr als nur herrliche Strände zu bieten hat.

Urlaub auf der Insel Krk

© Uroš Medved – Fotolia.com

Lotto günstiger spielen

Mit einer Fläche von ca. 400 Quadratkilometern ist die Insel Krk die größte Insel Kroatiens und wird auch gerne als die „goldene Insel“ bezeichnet. Sie ist wirklich einzigartig. Nicht nur wegen ihrer Geschichte, sondern auch wegen den wertvollen Kulturgütern, den vielen Badebuchten und der wunderschönen Natur. Die Küste ist etwa 190 km lang und das nahegelegenste Festland nur etwa 100 Meter entfernt.

Das Besondere an der Insel Krk: hier erleben Sie eine Verbindung von Gegenwart und Vergangenheit, Moderne und Altertum. Lernen Sie einfach den Zauber der Insel kennen und besuchen Sie wunderschöne Ortschaften und alte Denkmäler. Zwischendurch können Sie es sich ja am Meer gemütlich machen, schwimmen gehen und das wunderschöne Wetter genießen.

Anreise zur Insel Krk

❖ Anreise mit dem Auto:

Mit dem eigenen Auto zu verreisen bietet natürlich einige Vorteile. Sie können selbst entscheiden, wann Sie eine Pause einlegen und außerdem müssen Sie sich auf der Insel dann kein Auto mieten.

Anreise von Zagreb aus:
Autobahn A1 bis Bosiljevo ➩ Autobahn A6 in Richtung Rijeka ➩ Autobahnausfahrt Ostrovica ➩ auf der Landstraße in Richtung Krk

Anreise von Rijeka, Istrien, Italien oder Slowenien:
Fahren Sie einfach auf der Landstraße und der Küstenstraße bis zur Auffahrt der Brücke nach Krk.

❖ Anreise mit dem Flugzeug:

Mit dem Flugzeug können Sie von Deutschland aus den Flughafen Rijeka ansteuern. Dieser befindet sich direkt auf der Insel Krk im Ort Omisalj. Angeflogen wird der Flughafen von Rijeka unter anderem von:

Am Flughafen auf der Insel Krk angekommen, können Sie von dort aus bequem mit einem Mietwagen, Taxi oder Bus zum Zielort fahren.

❖ Anreise mit dem Zug:

Von Deutschland aus können Sie auch mit dem Zug nach Kroatien reisen. Nicht aber direkt bis auf die Insel Krk. Sie müssten mit der Bahn bis Rijeka reisen und von dort aus dann weiter mit dem Bus. Der Busbahnhof Krk und der Busbahnhof Rijeka sind über das ganze Jahr hinweg täglich miteinander verbunden. Die Entfernung zwischen Krk und Rijeka beträgt 59 Kilometer und die Busfahrt dauert circa 1 Stunde und 30 Minuten. Wann die Busse abfahren, können Sie auf www.autotrans.hr in Erfahrung bringen.



Ähnliche Themen:
» Immer das günstigste Hotel finden – 2 Tipps für Sparfüchse
» Unfall im Ausland – So verhalten Sie sich richtig!
» Hotel Sterne – Was bedeuten sie und worauf sollte man achten?


Hotel oder Ferienhaus?

Sie können auf der Insel Krk entweder in ein Hotel einchecken oder aber auch ein Ferienhaus buchen. Es kommt ganz darauf an, was Sie sich wünschen. Möchten Sie sich um nichts kümmern und sich verwöhnen lassen oder möchten Sie die Essenszeiten selbst bestimmen und die Ruhe genießen? Für alle, die mal so richtig abschalten möchten, empfiehlt sich ein Besuch im Hotel. Empfehlenswert sind z.B. diese Hotels:

Wer hingegen sein „eigener Herr“ sein möchte, für den empfiehlt es sich ein Ferienhaus zu mieten. Das Tolle ist dabei, dass Sie es gleich mit mehreren Familien, Freunden oder Bekannten zusammen buchen können. So sparen Sie natürlich etwas Geld. Beim Ferienhausanbieter Croconnect (croconnect.de) sind die Reisepreise sogar versichert. Dabei handelt es sich um ein deutsches Unternehmen bei dem Sie keine Buchungsgebühren bezahlen müssen. Alle Unterkünfte werden zudem regelmäßig kontrolliert und außerdem erhalten Sie eine Betreuung vor Ort.

Sehenswürdigkeiten auf der Insel Krk

Kathedrale von Krk:

Kathedrale Krk

© Panama – Fotolia.com

Die Kathedrale Mariä Himmelfahrt ist das wohl bekannteste Gebäude der Altstadt von Krk Stadt. Die dreischiffige Kathedrale wurde im 6. Jahrhundert auf den Überresten eines römischen Badehauses aus dem 1. Jahrhundert errichtet. Sie wird in geschriebenen Dokumenten das erste Mal im Jahr 1186 erwähnt und ist der Mariä Himmelfahrt gewidmet.

Höhle Biserujka:

Höhle auf Krk

© brozova – Fotolia.com

Die Höhle Biserujka befindet sich 300 Meter südwestlich des Ortes Rudine auf der Insel Krk. Hier können Sie beeindruckende Tropfsteine, Stalagmiten, Stalagtiten und Stalagnaten bewundern. Die Höhle besteht sogar aus mehreren Sälen, die Sie alle besichtigen können. Der tiefste Punkt der Höhle liegt 13 Meter unter der Erde. Hier ist es also auch etwas kälter. Die Temperaturen liegen bei 15 Grad und die Luftfeuchtigkeit beträgt ca. 95 Prozent.

Kastell Frankopan:

Kastell Frankopan

© Pablo Debat – Fotolia.com

Das Kastell Frankopan wurde zwischen dem 12. und dem 15. Jahrhundert von der Krker Adelsfamilie Frankopan errichtet, mit dem Zweck die Stadt zu verteidigen. Im Falle eines Angriffs sollten die Menschen hier Schutz finden. Das Kastell ist eines der größten historischen Zeugnisse der Besiedelung der Insel Krk und wirklich ein Besuch wert. Im Sommer finden innerhalb der Kastellmauern auch verschiedene Veranstaltungen statt.

Foto1: © Uroš Medved - Fotolia.com, Foto2: © Panama - Fotolia.com, Foto3: © brozova - Fotolia.com, Foto4: © Pablo Debat - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps