Jeans färben – Einfach selbstgemacht

Keine Kommentare »

Eine ausgeblichene Jeans sieht nicht mehr schön aus. Um sich aber nicht von Ihr trennen zu müssen, können Sie Ihre Jeans färben. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Jeans färben mit Textilfarbe

Jeans färben mit Textilfarbe

Nach ständigem Waschen kann es schon mal passieren, dass Ihre Jeans an Farbe verliert. Wenn die Jeans an sich aber noch in einem guten Zustand ist, ist es empfehlenswert die Jeans zu färben.

Textilfarbe benutzen
Heutzutage können Sie das Färben problemlos mit hochwertiger Textilfarbe vornehmen. Hierzu eignet sich besonders Simplicol. Diese gibt es in verschiedenen Farben, entweder flüssig oder als Färbesalz in Drogeriegeschäften oder bei Amazon.de. Die Jeans wird dann einfach mit der Farbe bei durchschnittlich 30 bis 40 Grad gewaschen. Sie sollten aber die Herstellerhinweise auf der Packung befolgen. Wie viel Sie von der Textilfarbe benötigen, hängt von dem Gewicht der Jeans und der gewünschten Farbintensität ab. Nähere Informationen dazu finden Sie aber auf der Verpackung.

» Tipp: Vermeiden Sie unbedingt minderwertige Textilfarbprodukte, da sie oftmals fleckig färben oder die Baumwollstoffe die Farben erst gar nicht annehmen.

Farben richtig wählen
Bei hellen Jeanshosen können Sie nahezu jede Farbe verwenden. Bei dunkleren Jeansstoffen eignen sich idealerweise noch dunklere Textilfarben, um ein wirklich gutes Farbergebnis zu bekommen. Also eine dunkelblaue Jeans färben Sie dann beispielsweise schwarz.

Nähte, Nieten & Co.
Viele Jeansnähte sind mit Synthetikfaser vernäht worden. Es kann passieren, dass diese Nähte die Textilfarbe nicht annehmen. Das kann zu positiven, aber leider auch zu negativen Kontrasten beim Einfärben führen. Auch können Nieten, sämtliche Applikationen und Strasssteine Probleme beim Färben sein.

» Tipp: Probieren Sie alle möglichen Zusätze an der Jeans zu entfernen, auch Leder und so weiter. Nach dem Färben können Sie die Teile unbeschädigt wieder annähen.

Foto1: © Tribalstar - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps