Computer BILD-Abzock-Schutz – Neuer Software-Tipp

Keine Kommentare »

Mit dem Computer Bild-Abzock-Schutz fallen Sie nie wieder auf vermeintlich gute Angebote aus dem Internet rein. Mehr Informationen darüber und den kostenlosen Download-Link, finden Sie hier.

Mit dem Computer Bild-Abzock-Schutz nie wieder auf Internetbetrüger reinfallen

Mit dem Computer Bild-Abzock-Schutz nie wieder auf Internetbetrüger reinfallen

Schneller, als man manchmal selber gucken kann, bekommt man im Internet statt der günstigen Gratis-Probe irgendein teures Abonnement. Viele Internetseiten locken mit tollen Sonderangeboten, nur um dem Besucher ein kostenpflichtiges Angebot unterzujubeln. Gemeine Abzocke, gegen die man etwas unternehmen sollte, wie die Macher des Magazins Computer-BILD meinen. Als Abwehrmaßnahme haben sie den Computer BILD-Abzock-Schutz entwickelt.

Funktionsweise der Computer Bild-Abzock-Schutz-Software
Das kleine Schutzprogramm ist dazu gedacht, den Internet-Surfer vor Abo-Fallen, teuren Lockangeboten und betrügerischen Tricks zu bewahren. Dazu nistet sich die Anwendung in den Browser (Firefox oder Internet-Explorer) ein und warnt den Surfer vor verdächtigen Webseiten. Mit dem Abzock-Schutz werden Sie sogar schon vor dem Aufrufen von problematischen Websites gewarnt. Nach dem Eintippen der Webadresse wird, noch bevor die fragwürdige Seite geöffnet wird, eine Warnung auf dem Bildschirm eingeblendet. So kommen Sie gar nicht erst in die Gefahr, einem Internetbetrüger aufzusitzen. Die Software sammelt kontinuierlich auffällige Online-Angebote und setzt sie auf die interne schwarze Liste.

Computer-BILD-Abzock-Schutz nutzen
Um den Browser-Schutz auf Ihrem Computer einzurichten, sind nicht viele Schritte nötig. Als erstes sollten Sie die Software auf Ihren Computer installieren. Bei Computerbild.de finden Sie den kostenlosen Download-Link. Installation und Einrichtung sind dann in wenigen Augenblicken gemacht. Denn eigentlich macht die Software alles alleine. Für alle Windows-Rechner (ab XP) läuft die Anwendung. Sie benötigt nicht mehr als 2,7 MB auf Ihrer Festplatte. Bei jedem Browser-Start wird die Programm-Datenbank mit den kritisch eingestuften Webseiten auf den neuesten Stand gebracht. Ein Farb-Button in der Browserleiste zeigt Ihnen an, wenn eine Seite unter Verdacht steht und sich in der Prüfungsphase befindet (Gelber Button). Von rot gekennzeichneten Links sollten Sie besser die Finger lassen, worauf auch die eingeblendete Warnung eindringlich hinweist.

Immer auf dem Laufenden zu Internet-Gefährdungen
Das Verzeichnis, in dem die einschlägigen Seiten aufgeführt werden, kann auch separat eingesehen werden. Über 4.000 Seiten (Stand 2011) wurden mittlerweile schon auf den Index gesetzt. Damit Sie beim Surfen nicht ständig in einer Internet-Sackgasse enden, gibt das Programm Ihnen auch Alternativ-Vorschläge zu ähnlichen Seiten, die keine Risiken enthalten. Der Computer-BILD-Abzock-Schutz wurde im Rahmen einer gemeinsamen Aktion von Computerbild und den Verbraucherzentralen Deutschlands entwickelt. Auch in Zukunft soll der Surf-Schutz immer mit neuesten Gefährdungen Schritt halten. Wenn Sie selbst dubiose Anbieter im Netz entdecken, können Sie diese auch direkt der Online-Redaktion zur Prüfung melden.

Premium Version für weitere Schutzfunktionen
Der Computer-BILD-Abzock-Schutz ist völlig kostenfrei. Wer sich gleichzeitig auch gegen Spam-Mails, Phishing und andere Schadprogramme schützen möchte, für den gibt es eine erweiterte und kostenpflichtige Premium Version. Diese Premium-Version finden Sie bei Amazon.de. Unser Tipp: Starten Sie zunächst mit der kostenlosen Variante und testen Sie, wie Ihnen die Software gefällt. Für Phishing-Schutz und weitere Anti-Spy-Maßnahmen können Sie eventuell auch noch andere Programme in Ihre nähere Auswahl ziehen und vergleichen. Überprüfen Sie dabei zum Beispiel den Funktionsumfang, die Datenbasis und die Art der Angriffe, gegen die die Software schützt.

Fazit
Der Abzock-Schutz von Computerbild ist eine nützliche Einrichtung, besonders wenn Sie regelmäßig auf der Jagd nach preisgünstigen Sonderangeboten, Probe-Abos und anderen Vergünstigungen sind. Nicht immer ist bei gutklingenden Internet-Aktionen der tolle Gutschein oder das Gratis-Paket wirklich zum Nulltarif zu erhalten. Immer wieder fallen arglose Internetuser auf die Tricks von Internetbetrügern herein. Hier dient der Abzock-Schutz zur wirkungsvollen Vorbeugung, weil Sie gar nicht erst auf fragwürdige Seiten gelangen.

Foto1: © Robert Kneschke - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps