Gartenfiguren – Die richtige Wahl für den eigenen Garten finden

Keine Kommentare »

Gartenfiguren bieten neben der Bepflanzung eine weitere Möglichkeit dem eigenen Garten ein besonderes Flair zu verpassen. Aber welche Figuren eignen sich für Ihren Garten? Hier finden Sie Tipps, wie Sie die richtige Wahl für Ihren Garten treffen.

Gartenfiguren


Früher gehörten Gartenzwerge zu den beliebtesten Gartenfiguren in einem Garten. Viele Gärtner waren sogar total verrückt nach diesen kleinen bunten Accessoires. Zwergen-Fans stellten sogar eine Zwergengroßfamilie in ihren Garten, damit sich auch alle anderen daran erfreuen können.

Heutzutage gibt es aber viel mehr Gartenfiguren als nur die Zwerge. Die Auswahl ist in den letzten Jahren enorm gestiegen.

Es ist sicher für jeden Garten und jeden Geschmack etwas dabei.

Gartenfiguren – Die richtige Wahl für den eigenen Garten finden

Verschiedene Materialien

Gartenfiguren gibt es in unterschiedlichen Materialien. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass diese Dekoration aus einem wetterfesten und witterungsbeständigem Rohstoff besteht. Neben der natürlichen Optik, haben diese natürlich auch eine längere Lebensdauer. Gartenfiguren gibt es aus:

  • Terrakotta
  • gebranntem Ton
  • speziellen Kunststoffen
  • Metallen
  • wetterfest behandeltem Holz

Gewisse Werkstoffe haben die Eigenschaft, dass sich der äußere Rand mit einer Art von Patina überzieht. Das macht ein besonders natürliches Ergebnis und kann sogar gezielt gefördert werden. Die Gartenfigur sollte dazu nicht zu trocken und sonnig stehen. Um eine Begrünung zu erzeugen, einfach etwas feucht halten.

» Tipp: Das Einreiben mit dem Saft aus eingelegtem Hering soll helfen, eine künstliche Platina zu fördern.

Umfangreiche Themenvielfalt

Wie ein Garten angelegt wird, entscheidet jeder für sich allein. Der eine mag es rustikal, der andere bevorzugt das Moderne. So gibt es auch bei den Gartenfiguren eine große Auswahl an verschieden Themenelementen. Mit der richtigen Wahl unterstreichen Sie Ihre bisherige Thematik effektvoll. Wenn Sie es romantisch mögen, können Feen, Engel oder Elfen die richtige Wahl sein. Bei Figuren aus Terrakotta oder Stein schaffen Sie sich ein maritim rustikales Ambiente.

Gartenfiguren Themenvielfalt

Auch wenn Sie totaler Gartenfiguren-Fan sind, sollten Sie es mit dem Aufstellen der Figuren nicht übertreiben. Ihr Garten würde sonst schnell überladen und unruhig wirken. Außerdem verlieren die kleinen Figuren so ihren Reiz. Hier ist weniger oftmals mehr.

Wenn Sie einen großen Garten haben, können Sie diesen auch in mehrere verschiedene Themenbereiche aufteilen. Es sollte aber immer zum Gesamtbild passen. Schöne Orte für Gartenfiguren sind beispielsweise der Gartenteich, zwischen Blumenbeeten, als Highlight an einem Baum, als Willkommensgruß an der Haustür oder aber auch Figuren, die sich speziell in die Bepflanzung einbinden lassen. Der Auswahl sind eigentlich keine Grenzen gesetzt, sodass Sie in einem gut sortieren Online-Shop wirklich für jedes Thema das passende finden. Besonders günstig können Sie z.B. hier kaufen.



Ähnliche Themen:
» Garten neu anlegen – Tipps für die Planung
» Gartenwege gestalten – So sorgen Sie für optische Highlights
» Miniteich anlegen – Schritt für Schritt Anleitung


Gartenfiguren ein Dauertrend

Kaum ein anderes Accessoire für den Garten kann so leicht zu einem echten Hingucker verhelfen. Viele Gärten werden mit diesen Figuren liebevoll gestaltet und aufgewertet. Es gibt immer Dauerbrenner und nur kurzweilige Modeerscheinungen. Überlegen Sie sich also genau, für was Sie sich hier entscheiden. Wenn Sie die Abwechslung lieben, können Sie natürlich auch jedes Jahr neue kaufen.

Gartenfiguren mit Zusatzfunktionen

Heutzutage gibt es nicht mehr nur die Gartenfiguren, die langweilig dastehen, sondern auch Figuren, die ein zusätzliches Nutzen erfüllen. So können Sie beispielsweise Gartenfiguren kaufen, die mit Beleuchtungselementen weitere Akzente setzen. Es gibt auch Figuren für Ihren Garten mit einem integrierten Pflanzenhalter, einem Thermometer, einer Futterstation oder einem Bewegungsmelder.

Gartenfiguren Zusatzfunktion

Große Auswahl an Gartenfiguren

Es gibt noch immer die großen Zwergen-Fans unter uns, diese werden wahrscheinlich auch selten zu den modernen Gartenfiguren greifen. Wer auf seine Gartenzwerge nicht verzichten kann, kann aber zumindest auf modernisierte Zwerge mit Lichtakzente zurückgreifen.

Zu den modernen und auch sehr beliebten Gartenfiguren gehören mittlerweile Frösche, Maulwürfe, Erdmännchen, Schnecken, Buddha, Engel, Elfen, Feen oder Gargoyles.

Foto1: © Dagmar Gärtner - Fotolia.com, Foto2: © Michel VEY - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps

Test