Senseo Padhalter reinigen – So geht’s

Keine Kommentare »

Um gleichbleibend guten Kaffee aus der Senseo Kaffeemaschine zu bekommen, ist es notwendig auch den Senseo Padhalter zu reinigen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Senseo Padhalter reinigen

Senseo Padhalter reinigen – So geht`s

Ein guter Kaffee am Morgen ist vielen Menschen enorm wichtig. Bei vielen kann sogar nur so ein Tag gut beginnen. Das bei einer Kaffeemaschine aber regelmäßig Reinigungsaktionen durchgeführt werden müssen, um dauerhaft ein gutes Ergebnis erzielen zu können, ist wenigen klar. Zu regelmäßigen Reinigung gehört neben dem Entkalken auch das Senseo Padhalter reinigen.

  • Schon allein aus hygienischen Gründen sollte der Senseo Padhalter nach jedem Gebrauch der Maschine gereinigt werden. Dies beugt obendrein vor, dass keine Poren verstopfen. Meist genügt es schon, den Padhalter unter die Wasserleitung zu halten.
  • Weiterhin können alle Einzelteile der Senseo Kaffeemaschine aber auch problemlos abgebaut und in der Spülmaschine gereinigt werden. In der Regel werden sie dabei schnell wieder strahlend schön sauber. Beachten Sie aber hier die Herstellerhinweise.
  • Wenn Sie keine Spülmaschine haben, können Sie den Padhalter selbstverständlich auch per Hand mit Spülmittel waschen.
  • Tipp: Bevor Sie den Padhalter ausbauen, sollte von Zeit zu Zeit einmal nur heißes Wasser die Maschine durchlaufen. Ebenso kann die Maschine nach Ausbau des Padhalters mit einem feuchten Tuch gesäubert werden.
Foto1: Senseo Padhalter reinigen - © Tipps.net

Kommentiere diese Tipps