Weltweite Shopping Metropolen – Reiseführer für Modeinteressierte

Keine Kommentare »

Paris, Mailand oder New York sind nicht nur für ihre Sehenswürdigkeiten bekannt. Sie sind auch echte Shopping Metropolen! Wo es sich lihnt zu shoppen, erfahren Sie hier.

Weltweite Shopping Metropolen


Sicher findet man in jeder größeren Stadt gute Einkaufsmöglichkeiten, doch wenn man sich vor allem für angesagte Designermode interessiert, dann scheuen viele Frauen auch keine Kosten und Mühen, um in die angesagten Metropolen zu reisen, um dort ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Weltweit gibt es schließlich viele interessante Shopping-Hot-Spots, natürlich dürfen Sie aber nicht erwarten, dort preisgünstige Schnäppchen zu machen, denn Haute Couture und hochwertige Einzelstücke haben nun einmal ihren Preis. Allerdings sind solche Shopping-Touren ein ganz besonderes Erlebnis, und Sie können davon ausgehen, dass Sie vorerst eine der wenigen deutschen Frauen sind, die Teile aus den neuesten Kollektionen internationaler Designer trägt.

Wir wollen Ihnen nachfolgend die Shopping Metropolen, die in der Modebranche eine wichtige Rolle spielen, einmal vorstellen und die wichtigsten Anlaufstellen für absolute Modeinteressierte nennen.

Weltweite Shopping Metropolen – Große Übersicht

» Shopping Metropole Paris

Wenn es um die angesagtesten Modetrends geht, dann können Sie sicher sein, diese zuerst in Paris zu entdecken. Die französische Hauptstadt gilt als die Modemetropole schlechthin, denn immerhin sind zahlreiche internationale Top-Designer in der Stadt an der Seine ansässig. Deshalb haben auch viele der besten Designer ihre Läden in Paris, wie zum Beispiel Christian Dior, Karl Lagerfeld oder Yves Saint Laurent.

Paris gilt als die Modemetropole schlechthin

Paris gilt als die Modemetropole schlechthin

In Paris finden viele Fashion Shows statt, dort können Sie einen Blick auf die Trends der kommenden Saison werfen. Paris gilt allgemein als Modehauptstadt der Welt, was man hier trägt, das kann man auch automatisch als trendy bezeichnen.

Einkaufsstraßen:

Hier gibt es viele exklusive Läden auf den weltberühmten Champs-Elysées oder in der Rue Saint-Honoré. Diese Straße ist nicht so imposant wie die großen Boulevards der Stadt, aber hier reiht sich ein Designer-Laden an den anderen. Ebenfalls ein Paradies für Liebhaber französischer Designermode ist die schöne Avenue Montaigne, hier befinden sich unter anderem die Läden von Christian Dior, Thierry Mugler und Christian Lacroix.

Wenn Sie hingegen eher auf Schnäppchen aus sind, dann sollten Sie sich lieber abseits der großen Prachtstraßen bewegen, denn in den kleineren Seitenstraßen ist das Shopping eindeutig günstiger.

» Champs-Elysées
» Rue Saint-Honoré
» Avenue Montaigne

Kaufhäuser:

Einkaufen können Sie in Paris natürlich auch in einem großen Kaufhaus. Hier bieten sich vor allem die Galeries Lafayette und das Printemps an.

» Galeries Lafayette
» Printemps

» Shopping Metropole Mailand

Was Paris für Frankreich ist, das ist Mailand für Italien, wenn es um das Thema Mode geht. Auch hier finden in jeder Saison exklusive und populäre Fashion Shows statt, bei denen man auch immer wieder internationale Topmodels sieht. In Mailand gibt es nicht nur hochpreisige Haute Couture Mode, sondern auch günstige Outlet-Center mit sagenhaften Rabatten.

Das Einkaufen gehört bei einem Besuch der italienischen Stadt einfach dazu, hier finden jedes Jahr mehrere international anerkannte Modemessen statt. In der Stadt sind auch viele italienische Designer auch mit ihren eigenen Läden vertreten.

Was Paris für Frankreich ist, das ist Mailand für Italien

Was Paris für Frankreich ist, das ist Mailand für Italien

In den Einkaufszentren und den Passagen der Stadt finden Sie zudem eine Vielzahl an Boutiquen von bekannten und weniger populären Designern. In Mailand trumpft jedoch nicht nur die Mode, was das Shopping angeht, denn hier finden Sie auch viele Boutiquen für exklusive und luxuriöse Schuhmode.

Kaufhäuser/Einkaufsstraßen:

Wenn Sie sich für Designermode von Versace, Armani und Co. interessieren, dann ist das Gebiet zwischen der Via Montenapoleone und der Via SantAndrea auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier finden Sie auch die Läden der Designer Valentino, Gucci, Dolce & Gabbana, Prada oder Missioni.

Wer es nicht ganz so pompös mag, der ist mit einem Bummel durch die Via della Spiaga bestens beraten, denn hier sind die Preise etwas moderater. Wie in anderen Modemetropolen auch, ist es ratsam, sich auch in den Seitenstraßen umzusehen, denn hier können Sie teilweise um einiges günstiger einkaufen.

» Via Montenapoleone
» Via SantAndrea
» Via delle Spiga

» Shopping Metropole New York

New York gilt als eine der größten Modemetropolen weltweit, denn hier leben auch viele Models, und die New York Fashion Week gehört zu den wichtigsten Events der Stadt. In New York finden Sie nicht nur die neueste Designermode, New York ist im Grunde ein Mekka für alle Shopping-Süchtigen. Beim Einkauf in der amerikanischen Metropole gilt es allerdings zu beachten, dass Sie alles verzollen müssen, was über einen Betrag von aktuell 430 Euro liegt.

New York ist eine der größten Modemetropolen weltweit

New York ist eine der größten Modemetropolen weltweit

Einkaufsstraßen:

Natürlich ist der Broadway die erste Adresse in New York, wenn es ums Shopping geht, denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Revues und Musicals, sondern auch eine ganze Menge Boutiquen. Auch in der berühmten Fifth Avenue werden Sie viele Designerläden finden. Weitere empfehlenswerte Geschäfte befinden sich rund um die Canal Street.

» Broadway
» Fifth Avenue
» Canal Street
» Historic Orchard Street

Outlets/Shopping-Malls/Kaufhäuser:

Wenn Sie keine Unsummen für schicke Kleidung ausgeben möchten, dann finden Sie in New York auch eine große Auswahl an Outlets und Shopping-Malls. In den Einkaufszentren der Stadt können Sie in vielen Boutiquen wesentlich günstiger einkaufen, beim Fabrikverkauf können Sie teilweise sogar bis 70 Prozent sparen.

In New York gibt es auch einige große Kaufhäuser, in denen Sie alles zu kaufen bekommen, zum Beispiel im Macy’s am Herald Square, im Bloomingdale’s oder im Saks in der berühmten Fifth Avenue. Relativ preiswert können Sie in New York teilweise im Einkaufsgebiet Historic Orchard Street einkaufen. Hier gibt es zahlreiche Geschäfte, in denen Sie günstiger einkaufen können.

» Macy’s
» Bloomingdale’s
» Saks

» Shopping Metropole London

Auch in London werden Shopping-Fans voll auf ihre Kosten kommen, denn hier gibt es Geschäfte in allen möglichen Preiskategorien. London ist nun nicht gerade die Metropole, aus welcher zahlreiche international populäre Designer stammen, und dennoch gibt es hier viele Luxus-Boutiquen mit den angesagtesten Modetrends. London ist vor allem etwas für anspruchsvolle Kundinnen, im berühmten Harrods oder der Liberty, sowie diversen Maßschneidereien, bekommen Sie genau das, was Sie auch suchen.

In London kommen Shopping-Fans voll auf ihre Kosten

In London kommen Shopping-Fans voll auf ihre Kosten

Einkaufsstraße:

Viele Geschäfte internationaler Designer, wie zum Beispiel Gucci, Louis Vuitton oder Valentino finden Sie in der Sloane Street. In der Old und New Bond Street dominieren dagegen die Schmuckgeschäfte mit herrlichen Objekten von Cartier, Bulgari oder Tiffany und Co.

» Sloane Street
» Old Bond Street
» New Bond Street

Einkaufszentren/Kaufhäuser:

Zu den größten Einkaufszentren der Welt zählt die mit Glas überdachte Burlington Arcarde, in der es vor allem Schmuckgeschäfte und Parfümerien gibt. Wenn Sie ein größeres Budget haben, dann können Sie sich in den Laden von Harvey Nichols begeben, denn hier gibt es angesagte Mode pur.

Wenn Sie einfach nur Bummeln möchten, und nicht auf einen bestimmten Designer festgelegt sind, dann empfiehlt sich der Besuch eines der Kaufhäuser in London. Hierzu zählen zum Beispiel Selfridges, bei Interesse an Handtaschen Mulberry, Dessous finden Sie bei Agent Provocateuer, und außerdem gibt es die Läden der modernen Designer Alexander McQueen und Stella McCartney.

» Burlington Arcarde
» Selfridges
» Mulberry
» Agent Provocateuer
» Laden von Alexander McQueen
» Laden von Stella McCartney

Kleinere Shopping-Metropolen

In den letzten Jahren haben sich immer mehr kleiner Shopping-Paradiese heraus kristallisiert, die teilweise noch als Geheimtipps gelten. Hierzu zählen zum Beispiel Kopenhagen, Stockholm, Madrid, Amsterdam oder auch Berlin.

» Berlin:

Die deutsche Hauptstadt Berlin hat sich in der vergangenen Jahren immer weiter entwickelt, was die Modewelt betrifft, was zuletzt auch der Berlin Fashion Week zu verdanken ist. In Berlin laden vor allem die Einkaufsmeilen in der Friedrichstraße, am Kurfürstendamm und am Alexanderplatz zum ausgedehnten Bummeln ein.

» Kopenhagen:

Aus den skandinavischen Städten Stockholm und Kopenhagen kommen in den letzten Jahren immer mehr Trends. In Kopenhagen finden Sie vor allem viele erstklassige Second-Hand-Läden mit cooler Bekleidung. Wenn Sie sich ins Zentrum von Kopenhagen begeben, dann finden Sie hier Boutiquen in allen möglichen Preiskategorien. Hier befinden sich nämlich große Kaufhäuser aber auch kleine Boutiquen mit außergewöhnlicher Mode.

» Stockholm:

Die skandinavischen Metropolen zählen sicherlich nicht zu den Städten, in denen Designermode entworfen wird, dennoch mausern sich die größeren Städte immer mehr, weshalb sie auch für Shopping-Begeisterte zum Ziel werden. In den Boutiquen von Stockholm finden Sie sicherlich nicht unbedingt die gerade angesagte Designermode aus Paris, doch gibt es hier zahlreiche kleinere Boutiquen mit stylischer Mode.

» Amsterdam und Madrid:

Auch Städte wie Amsterdam oder Madrid haben sich in den letzten Jahren immer weiter zu Shopping-Paradiese für Touristen entwickelt. Am besten bewegen Sie sich hier abseits von den Fußgängerzonen, dort können Sie nämlich teilweise große Summen einsparen und echte Schnäppchen machen.

Das könnte Sie auch interessieren:

» Mode für Mollige – Problemzonen geschickt kaschieren
» Schuhe auf Rechnung kaufen – Das müssen Sie beachten
» Übergrößen bestellen – 4 Shoppingtipps für große Größen

Foto1: © yuriyzhuravov - Fotolia.com, Foto2: © Ariwasabi - Fotolia.com, Foto3: © Gianni - Fotolia.com, Foto4: © olly - Fotolia.com, Foto5: © olly - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps