Internet als Ratgeber: 5 Top-Seiten für gezieltes Wissen

Das Internet ist als Informationsquelle perfekt. Wer aber gezielt Rat sucht, surft sich schnell zu Tode. Mein Vorschlag: diese 5 Ratgeber-Seiten nutzen.

Internetbrowser führt zu Ratgeberseiten.
Das Internet bietet viele gute Ratgeberseiten. © jamdesign / stock.adobe.com

„In zehn Jahren ist Google tot…“, so beginnt ein Zitat von Christian DuMont Schütte, Gesellschafter des Verlags DuMont Schauberg im Jahr 2007. Das Jahr 2017 ist längst vergangen und Google beeinflusst mehr denn je was wir lesen.

Ehrlich gesagt, glaubt da wohl niemand dran, oder doch? Eine Umfrage auf statista.de zeigt jedenfalls ganz klar, wie sehr die Nutzung des Internets in den letzten Jahren zugenommen hat. Einerseits werden Bankgeschäfte bequem online erledigt und Shoppen am PC steht hoch im Kurs, andererseits wird das Internet mehr und mehr als Ratgeber genutzt. Ich gehe dabei genau so vor wie Millionen andere auch: Browser auf, Google an, Suchbegriff eingeben und dann… viel Geduld haben! Es ist wirklich ein Glückstreffer, wenn man schon beim ersten Klick genau die Lösung bekommt, die man gesucht hat. Meist läuft so eine Abfrage darauf hinaus, dass man sich durch etliche Webseiten klickt und das kostet Zeit. Deshalb habe ich mir einmal die Mühe gemacht, fünf Top-Seiten zusammenzustellen, auf denen man Wissen gezielt finden kann.

Mylifes.de – Wissen kompakt

Das noch recht junge Portal mylifes.de ist der perfekte Ratgeber für Alle, die sich mit aktuellen Themen auf dem Laufenden halten wollen. Die Redakteure geben Alltagstipps, die sich verständlich lesen und sofort umgesetzt werden können.

Die sechs Kategorien:

  • Bauen & Wohnen
  • Gesundheit
  • Familie & Alltag
  • Reisen
  • Finanzen
  • Karriere

machen es dem Leser leicht, schnell und vor allem gezielt an gesuchte Informationen zu kommen.

Die Website sollte man sich in die Favoritenliste legen und immer mal wieder hineinschauen. Die Überschriften der neuesten Beiträge findet man übersichtlich angeordnet direkt auf der Startseite und kann so entscheiden, zu welchem Thema man mit einem Klick mehr erfahren möchte.

Helpster.de – Erfahrungen weitergegeben

Helpster ist ebenfalls eine Ratgeberseite mit kompaktem Wissensumfang, setzt aber noch eine Schippe drauf. In sehr vielen Beiträgen werden erklärende Videos eingebunden. Für viele Leser ist diese Form der Information weitaus attraktiver, besonders dann, wenn es um sogenannte WIE-Fragen geht. „Wie mache ich was?“ lässt sich in Bildern natürlich viel besser darstellen und verständlicher rüber bringen. Das Ratgeberangebot auf helpster.de ist mittlerweile so kompakt, dass sich in den neun Hauptkategoriethemen noch diverse Unterkategorien befinden. Um schneller an das Gesuchte zu kommen, empfehle ich, die Suchfunktion direkt auf der Startseite zu nutzen.


Ähnliche Themen:
» Datenklau im Internet – So vor Missbrauch schützen
» Anonym Surfen – 3 Software Tipps
» Firefox schneller machen – 4 Tipps


Gutefrage.net – User geben Antwort

Leser helfen Lesern, so kann mit kurzen Worten das Prinzip von gutefrage.net erklärt werden. Wie der Name der Website schon sagt, ist es Jedermann möglich, hier eine Frage zu stellen und diese dann von verschiedenen Mitgliedern der Community beantworten zu lassen. Das Gute an dem Prinzip:

  1. Sie müssen sich nicht selbst hinsetzen und recherchieren (spart Zeit)
  2. Über 2 Millionen Mitglieder stehen mit Ihrem Wissen bereit

Nun ist es natürlich unsinnig zu glauben, dass sich auch wirklich alle User auf genau Ihre Frage stürzen. Jeder Antwortgeber pickt sich deshalb Themengebiete heraus, in denen er sich besonders gut auskennt. So können Sie in den meisten Fällen davon ausgehen, wirklich nur relevante Antworten zu bekommen. Eine Garantie auf die Richtigkeit gibt es aber nicht!

Youtube – Schritt für Schritt per Video zum Ziel

Schritt für Schritt-Anleitungen sind immer noch die hilfreichste Form, jemand anderem einen Rat zu geben. Deshalb lohnt es sich auch immer, einen Blick auf youtube.de zu werfen. Am häufigsten wird die Videoplattform zwar zum Anschauen und Anhören von Musik genutzt, bietet aber tausende Erklärvideos, durch die ich mir persönlich auch schon so manche Frage beantworten konnte.

Einfach die entsprechende Anleitung anklicken (Suchschlitz benutzen) und zum direkten Nachmachen die Pausefunktion benutzen. Das Angebot an privaten und kommerziellen Videos ist derart groß, dass es einige Zeit dauern kann, bis sie wirklich genau das Video gefunden haben, welches Ihre persönliche Lösung darstellt.

» Extratipp: YouTube Videos downloaden – 3 Software-Tipps

Apotheken Umschau: umfangreicher medizinischer Ratgeber

Die Suche nach medizinischen Tipps und Begriffserklärungen nimmt von Jahr zu Jahr zu. Immer mehr Menschen befragen zuerst das Internet, bevor Sie einen Arzt aufsuchen. Um Soforthilfetipps gegen plötzlich auftretende Zahnschmerzen zu finden, ist dies sicher eine gute Option, bei akuten Problemen kann ich von derlei Diagnose nur abraten. Dieser Meinung sind auch die Betreiber von apotheken-umschau.de.

Hier werden Begriffe erklärt, Krankheitssymptome beschrieben und jede Menge Gesundheitstipps gegeben. Ein Arztersatz kann die Seite aber auf keinen Fall sein. Als Informationsquelle ist die Website allerdings unschlagbar. Die angebotenen Auskünfte sind erstklassig und oft sehr detailliert. Außerdem können Beipackzettel nachgelesen und die Zusammensetzung verschiedener Medikamente und deren Wirkung recherchiert werden.

» Buchtipp: Das WEB-Adressbuch für Deutschland 2019

Über Dagmar 124 Artikel
Dagmar gehört zum Team von Tipps.net. Fechten und Fotografieren gehören zu ihren liebsten Hobbys. Wenn es aber darum geht Tipps zum Besten zu geben, ist sie in den Bereichen Geld und Gesundheit nicht mehr zu stoppen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.