Mit diesen 3 Halloween Tipps gelingt jede Gruselparty

Schaurig soll es werden und trotzdem schön. Mit diesen Tipps & Tricks gelingt es Ihnen, eine unvergessliche Halloweenparty auszurichten.

Halloweenparty, Gastgeber, Halloween,
Mit den richtigen Tipps wird jede Halloweenparty unvergesslich © gepointstudio/ stock.adobe.com

Jedes Jahr fiebern etliche Fans der Halloweennacht entgegen. Der ursprünglich aus Irland stammende Brauch ist mit den Einwanderern in die USA gekommen und wurde dort traditionell gepflegt. Seitdem hat das Halloweenfest im Land der unbegrenzten Möglichkeiten einen festen Platz im Leben vieler Menschen. In den letzten Jahren findet der gruselige Hype auch in Deutschland immer mehr Liebhaber.

Während die einen am Abend des 31. Oktober von Tür zu Tür gehen und sich die Taschen mit Süßem füllen lassen, veranstalten wahre Halloween-Anhänger richtige Partys mit allem Drum und Dran. Doch wie gelingt eine gute Halloweenparty? Mit meinen Ideen und Tipps verrate ich Ihnen, wie Sie zu einem perfekten Halloween-Gastgeber werden.

Tipp 1: Kein Gruseln ohne Halloweenkostüm

Um es gleich vorwegzunehmen, Halloween hat mit Fasching oder Karneval nichts zu tun. Statt süßem Prinzessinnenkleid oder Cowboykostüm liegt das Hauptaugenmerk auf schaurigen Kostümen. Wer talentiert ist und ausreichend Vorbereitungszeit hat, näht sich die Kleidung selbst. Einfacher geht es natürlich mit entsprechenden Gewändern aus dem Handel.

So finden Sie Ihr perfektes Halloweenkostüm

Mit den folgenden Überlegungen kommen Sie Ihrem perfekten Halloweenkostüm ein großes Stück näher.

  • Welche Farbe soll das Kostüm haben? Schwarz, lila oder dunkles Rot kommen immer gut an.
  • Soll das Kostüm eher verspielt oder blutrünstig sein?
  • Möchten Sie mit Ihrem Kostüm auffallen und andere Gäste erschrecken oder sich eher bedeckt halten?
  • Möchten Sie sich von bekannten Filmfiguren inspirieren lassen?
  • Falls Sie als Pärchen auftreten, können Sie die Kostüme aufeinander abstimmen.
  • Ziehen Sie nur Kleidung an, in der Sie sich wohlfühlen.
  • Haben Sie im Kleiderschrank Accessoires, die Sie nutzen können?
  • Sind Sie bereit, mit blutverschmierten Händen und Narben im Gesicht rumzulaufen?
  • Wie viel Zeit wollen Sie für das Zurechtmachen investieren?

Ähnliche Themen:
» Mit UV-Leuchtfarben Partydeko aufpeppen – 4 Tipps
» Karnevalskostüme selber machen – 4 Ideen vorgestellt
» Günstiges Brunch-Buffet selber machen


Tipp 2: Maske oder Make-up? Eines von beiden muss sein

Selbst das auffälligste Kostüm wirkt langweilig, wenn Ihr Gesicht dazu blass und fade ist. Es reicht also nicht, in üppige Gewänder zu schlüpfen. Die einfachste Lösung ist eine passende Maske, die Sie schon beim Kostümkauf aussuchen können. Masken, die das komplette Gesicht verdecken, haben den Nachteil, dass man darunter leicht schwitzt. Angenehmer sind da Halbmaskierungen, die nur Augen und Nase bedecken. Somit bleibt der Mund zum Atmen frei und es erleichtert auch das Essen.

Mit einem selbst gemachten Make-up können Sie Ihre Gäste natürlich stark beeindrucken. Bedenken Sie aber, dass diese Prozedur sehr zeitaufwendig ist und ein gewisses Fingerspitzengefühl erfordert. Am besten lassen Sie sich von einem Freund oder dem Partner helfen. Gegenseitiges Schminken erhöht zudem die Vorfreude auf die Halloweenparty.

Zur Anregung hier zwei Video-Tutorials:

Anleitung: Halloween Make up – Two Face für den Mann

Anleitung: Halloween Make up – Bloody Mary für die Frau

Tipp 3: Schnelle Gerichte für die Halloweenparty

Natürlich steht es Ihnen als Gastgeber frei, sich alleine um die Verköstigung Ihrer Gäste zu kümmern. Daneben besteht auch die Möglichkeit, sich mit den Gästen abzusprechen und die Beschaffung von Speis und Trank aufzuteilen.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber Sachen, die nicht appetitlich aussehen, landen auch nicht in meinem Mund. Deswegen tue ich mich mit speziellen Halloweenrezepten etwas schwer. Schwimmende Augen in der Suppe oder abgeschnittene Finger sind so gar nicht meins. Man muss es mit der Gestaltung des Essens nicht übertreiben, kann aber trotzdem passende Gerichte anbieten.

Einfach und lecker: Pommes mit Ketchup

Ob groß oder klein: Pommes gehen immer. Mit geringem Aufwand sind ruckzuck drei bis vier Bleche Pommes zubereitet und sorgen für volle Mägen. Der Ketchup, der sinnbildlich für das Blut steht, verleiht dem Ganzen den perfekten gruseligen Charakter.

Witzig: Muffins mit Gesicht

Muffins bieten sich als Nachtisch oder zum Naschen für zwischendurch immer gut an. Backen Sie die kleinen Küchlein wie gewohnt und verzieren diese dann mit bunten Streuseln. Sie können auch Zuckerschrift nehmen und damit die Haare markieren. Als Augen dienen zwei Marzipankugeln, in deren Mitte ein Stück Schokolade gedrückt wird.

Dunkle Magie: Schwarze Nudeln mit Shrimps

Essen, Halloween, Halloweenparty
Ein ausgefallenes Halloween-Gericht © genny/ stock.adobe.com

Rot und schwarz bestimmen fast immer die Farben in der Halloweenzeit. Deshalb werden Sie mit diesem Pastagericht im wahrsten Sinne des Wortes ins Schwarze treffen. Die Kombination aus dunklen Nudeln und den hellen Shrimps sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch noch gut. Das Rezept zum Nachkochen gibt es auf pastaweb.de.

Mehr als nur Deko: Kürbissuppe

Wenn eines zu Halloween Tradition hat, dann ist es der Kürbis. Nicht nur zur Dekoration ist das Gemüse Kult. Viele leckere Kürbisrezepte sind schnell zubereitet und tragen zum Gelingen Ihrer Party bei. Zaubern Sie daraus beispielsweise eine leckere Kürbissuppe. Nett angerichtet wird sie der Hingucker auf Ihrem Buffet sein.

Mit diesem Trick zaubern Sie grüne Bowle

Getränke, Halloweenparty, Tipps
Grüne Bowle passt hervorragend zu Halloween © arinahabich/ stock.adobe.com

Bei der Getränkeauswahl für Ihre Halloweengäste halten Sie sich am besten an die Sorten, die normalerweise auch getrunken werden. Es soll ja schließlich jeder zufrieden sein. Um aber einen Farbtupfer ins Spiel zu bringen, können Sie Bowle mit einem Schuss Blue Curaçao einfärben. Am besten gießen Sie Schluck für Schluck nach, bis die gewünschte grüne oder auch blaue Farbe erreicht ist. Für alle, die keinen Alkohol trinken, können Sie alternativ Waldmeisterlimonade anbieten.

Über Dagmar 122 Artikel
Dagmar gehört zum Team von Tipps.net. Fechten und Fotografieren gehören zu ihren liebsten Hobbys. Wenn es aber darum geht Tipps zum Besten zu geben, ist sie in den Bereichen Geld und Gesundheit nicht mehr zu stoppen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.