11 Schminktipps für Brillenträger

Keine Kommentare »

Das Schminken der Augen ist eigentlich nicht besonders schwer, Brillenträger sollten jedoch einiges beachten. Mit unseren 11 Schminktipps für Brillenträger wird das ganze zum Kinderspiel.

11 Schminktipps für Brillenträger - Optisch schöne Augen trotz Brille

11 Schminktipps für Brillenträger – Optisch schöne Augen trotz Brille

Damit das Make Up auch bei Brillenträgern perfekt sitzt, muss einiges beachtet werden. Da durch eine Brille die Augen optisch ein wenig anders wirken, sollten Sie ein paar Kniffe kennen, damit die Augen schön zur Geltung kommen. Je nachdem ob Sie an Kurz- oder Weitsichtigkeit leiden, gibt es in Sachen Schminken die ein oder anderen Unterschiede, die große Auswirkungen auf das Endresultat haben.

Allgemeine Schminktipps für Brillenträger

Nicht jeder ist ein Fan von seiner Brille und möchte aus diesem Grund auch die Augen nicht zu stark betonen, um noch mehr Blicke darauf zu lenken.

» Tipp 1: Schminken Sie in diesem Fall die Augen dezent und betonen Sie die Lippen einfach etwas stärker. So wird von den Augen etwas abgelenkt.

Wenn Ihre Brille einen breiten Rahmen hat, wirft dieser häufig einen Schatten auf Ihr Gesicht. Hier sollten Sie durch Make Up einen Ausgleich schaffen.

» Tipp 2: Greifen Sie zu einer Foundation, die etwas heller ist als Ihr natürlicher Teint. Tragen Sie die Foundation unterhalb der Augen auf und ziehen Sie diese dann fächerförmig nach unten.

Auch mit der richtigen Wahl der Brille, können Sie einiges dafür tun, wie Ihr Gesicht im Nachhinein wirkt. Die Augenbrauen spielen dabei eine sehr wichtige Rolle.

» Tipp 3: Die Augenbrauen sollten nicht über die Brille hinaus ragen oder durch die Brille zu sehen sein. Am besten sieht es aus, wenn Sie genau mit dem Brillenrahmen abschließen. Falls Sie eine farbige Brillenfassung haben, sollten die Lidschattenfarben natürlich auch mit dieser harmonieren, am besten passen Grau-, Oliv- und Brauntöne zu farbigen Fassungen.

Schminktipps für Brillenträger bei Kurzsichtigkeit

Wenn Sie kurzsichtig sind, werden die Augen durch die Brillengläser optisch verkleinert. So wirken Sie dagegen:

» Tipp 4: Schminken Sie Ihre Augen so, dass sie etwas größer werden. Alles was auf die Augen drückt und sie noch kleiner erscheinen lässt, sollte für Sie beim Schminken tabu sein.

» Tipp 5: Den Lidstrich sollten Sie beim Ober- und beim Unterlid nicht zu kräftig ausfallen lassen. Am idealsten wäre es, wenn Sie auf diesen komplett verzichten.

» Tipp 6: Auf dem beweglichen Lid tragen Sie am besten einen nicht zu stark pigmentierenden Lidschatten in einer neutralen Nuance auf. Um die Augen optisch etwas zu vergrößern, geben Sie am besten unter den Brauenbogen einen hellen Ton, der etwas schimmert. Das lässt die Augen nicht nur größer wirken, sondern sorgt auch für einen strahlenden und frischen Blick. Kurzsichtige Frauen dürfen ihre Wimpern anschließend schön kräftig in Schwarz tuschen.

Schminktipps für Brillenträger bei Weitsichtigkeit

Wenn Sie weitsichtig sind, verhält es sich beim Schminken genau anders herum. Die Augen werden durch die Brillengläser optisch vergrößert, was nicht immer sehr vorteilhaft aussieht. In diesem Fall ist es also wichtig, dass Sie ein paar Tricks anwenden, um für eine optische Verkleinerung der Augen zu sorgen.

» Tipp 7: Wichtig bei Weitsichtigen ist es, dass Sie eine Lidschatten-Base auftragen. Denn falls der Lidschatten krümeln sollte, werden die losen Partikel durch die Brille noch deutlicher erkannt, da sie wie eine Lupe wirken. Vorteilhafter ist hier auch Creme-Lidschatten.

» Tipp 8: Was bei Kurzsichtigen noch tabu war, ist bei Weitsichtigen schon wieder Pflicht – der Lidstrich. Betonen Sie Ober- und Unterlid mit einem dunklen Lidstrich. Auch den Wimpernkranz sollten Sie mit einem Kajal etwas betonen. Der Lidstrich sorgt für eine optische Verkleinerung.

» Tipp 9: Bei der Verwendung mit Mascara sollten Sie eher vorsichtig sein. Achten Sie darauf, dass keine Fliegenbeine entstehen und die Wimpern auch nicht verkleben. Durch die Brille würden die Patzer sehr schnell erkennbar werden. Zu empfehlen ist hier die Benutzung einer wasserfesten Mascara.

» Tipp 10: Wenn Sie sich mit der Benutzung und der Intensivität der Mascara nicht ganz sicher sind, können Sie sich auch die Wimpern regelmäßig färben lassen und müssen dann morgens die Wimpern nur mit einer Wimpernzange in Form bringen.

Die Schminkbrille – ein Hilfsmittel für Brillenträger

Manche Frauen haben durch die starke Fehlsichtigkeit auch Probleme sich überhaupt zu schminken. Wie soll das Schminken der Augen auch problemlos gehen, wenn man nichts sieht. Das Schminken wird also durch das beeinträchtigende Sehvermögen stark beeinflusst.

» Tipp 11: Seit einiger Zeit gibt es ein tolles Hilfsmittel für Brillenträger, nämlich die Schminkbrille. Diese können Sie bei Ihrem Optiker kaufen oder hier bei Amazon.de. Es handelt sich hierbei um spezielle Brillen, bei denen sich ein Brillenglas unabhängig vom anderen nach oben klappen lässt. Die Brillengläser gibt es auch in verschiedenen Stärken zu kaufen. Auf diese Weise können Sie mit dem einen Augen noch optimal sehen, indem Sie das andere ohne Probleme schminken können.

Foto1: © Andrey Kiselev - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps