Hochzeitsmode für Gäste – Das sollten Sie beachten

Keine Kommentare »

Sie sind zu einer Hochzeit eingeladen und wissen nicht was Sie anziehen sollen? Was Sie bei der Hochzeitsmode für Gäste beachten sollten, lesen Sie hier.

Hochzeitsmode Gäste


Eine Hochzeit ist ein Ereignis, bei denen festliche Kleider und Anzüge endlich mal wieder ausgeführt werden dürfen. Nachdem Sie die Einladung zu einer Hochzeit bekommen haben, werden sich gerade bei Frauen natürlich die Gedanken ständig darum drehen „Was ziehe ich an?“.

Das richtige Outfit zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Nicht jeder kann alles tragen und vor allem ist bei einer Hochzeit auch nicht alles unbedingt erwünscht. Was Sie tragen können und was Sie lieber in Ihrem Schrank hängen lassen sollten, erfahren Sie hier.

Hochzeitsmode für Frauen

Die richtige Farbe wählen

Ein absolutes Tabu ist die Farbe des Brautkleides. Für die weiblichen Hochzeitsgäste gilt: Unbedingt eine andere Farbe als die des Brautkleides wählen! Wenn die Braut sich ein weißes Hochzeitskleid kaufen möchte oder bereits besitzt, dürfen Sie kein weißes Kleid tragen. Es sei denn, das Brautpaar äußert ausdrücklich den Wunsch.

Von einem schwarzen Kleid ist bei einer Hochzeit eher abzuraten. Schwarz wird oft mit Tod und Trauer in Verbindung gebracht und ist somit ziemlich unpassend an diesem Ereignis.

Absprachen treffen

Vielleicht etwas altmodisch, aber gerade die Mütter von Braut und Bräutigam sollten sich vor der Hochzeit absprechen, damit Sie nicht im gleichen Outfit zur Feierlichkeit erscheinen.

Nicht zu pompös

Das Brautpaar sollte an diesem Tag im Mittelpunkt stehen. Verzichten Sie also auf zu pompöse Kleider, die die Braut in den Hintergrund rücken lassen. Auch hier steht aber natürlich der Wunsch des Brautpaares im Vordergrund.

» Tipp: Meist sehen Sie an den Einladungskarten schon, wie die Hochzeit ungefähr ausfallen wird. Wenn die Karten sehr edel und schlicht gehalten werden, handelt es sich oft um eine große Feier mit Kirche, Schloss und 5 Sterne Lokalität. Viele entscheiden sich auch für eine lockere Grillparty, aber auch das ist dann auf der Einladungskarte vermerkt.

Zu tiefes Dekolleté vermeiden

Bei einer Hochzeitsfeier müssen Sie nicht den tiefsten Ausschnitt tragen. Gerade, wenn die Trauung in der Kirche stattfindet, sollte ein freies Dekolleté absolut Tabu sein. Ziehen Sie sich während der Zeremonie dann am besten ein Bolero über.

Passenden Schmuck wählen

Auffälligen und pompösen Schmuck sollten Sie am Tag der Hochzeit eher zu Hause lassen. Hier ist es ratsam auf eleganten und dezenten Schmuck zurück zu greifen.



Ähnliche Themen:
» Trauringe selbst gestalten – Unser Tipp
» 10 Tipps zur Brautfrisur
» Hochzeit organisieren – Diese Website hilft Schritt für Schritt


Hochzeitsmode für Männer

Das richtige Outfit

Auch Männer dürfen nicht einfach so tragen was sie wollen. Der Anzug darf nicht eleganter aussehen als der des Bräutigams. Wenn dieser einen modernen Anzug wählt, sollten Sie also nicht im Smoking oder Frack erscheinen. Falls irgendwelche bestimmten Wünsche seitens des Brautpaares bestehen, wird das auf den Einladungskarten vermerkt sein. Der eigene Hochzeitsanzug sollte auf jeden Fall zu Hause bleiben, auch wenn er noch so schick ist.

Schön wäre es, wenn ein Pärchen sich aufeinander abstimmt. Das zeigt die Harmonie zwischen einander und sieht dazu noch sehr geschmackvoll aus.

Ordentliche Schuhe

Männer sollten passende Schuhe zum Anzug tragen. Falls Ihre alten Ausgeh-Schuhe schon ein wenig abgelaufen sind, sollten Sie schleunigst neue kaufen.

Accessoires

Natürlich können auch Männer Accessoires tragen. Eine Krawatte oder Fliege, die beispielsweise farblich zum Kleid der eigenen Frau gewählt wird, sieht zu einem Anzug immer sehr schön aus. Bei Schmuck sollten Männer aufpassen, dass dieser nicht zu protzig wirkt. Hier gilt: Weniger ist manchmal mehr.

Das i-Tüpfelchen für Ihr Hochzeits-Outfit ist dann natürlich der passende Duft. Hier sollten Sie nicht geizen und etwas Exklusives wählen. Bevorzugen Sie den holzig und würzigen Charakter ist für Herren beispielsweise 1 Million für den Anlass perfekt. Damen setzen eher auf leichte Sommerdüfte, gerade dann, wenn es am Tag der Hochzeit richtig heiß ist.

Friseurbesuch

Das eine Frau am Tag einer Hochzeit ein perfektes Styling anstrebt, ist fast ausnahmslos klar. Aber auch Männer sollten an so einem großen Tag auf Ihr Äußeres achten. Dazu gehört auch ein Besuch beim Friseur. Dieser Termin sollte ungefähr eine Woche vor der Hochzeit sein, damit Ihre Haare nicht ganz so extrem wie frisch geschnitten aussehen.

Foto1: © Syda Productions - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps