München mit Kindern – 16 Ausflugsziele für die ganze Familie

Keine Kommentare »
Besuchen Sie die Freizeitparks

Besuchen Sie die Freizeitparks

München ist eine tolle Stadt und ein Ausflug dorthin lohnt sich allemal. Wer München mit Kindern besucht, benötigt in der Regel ganz besondere Ausflugsziele. Gleich 16 davon, haben wir für Sie gefunden.

München gehört mit Sicherheit zu den sehenswertesten Großstädten Deutschlands und auch für Familien mit Kindern hat die Metropole an der Isar so einiges zu bieten. Wenn Sie sich nicht selbst ein Programm zusammenstellen möchten, dann bietet die Stadt München auch eine spezielle Pauschale für Familien mit Kindern bis zu 12 Jahren an. München hat zahlreiche Attraktionen für Kinder jeden Alters zu bieten, sodass gerade bei einem Wochenend-Trip die Auswahl sehr schwer fallen kann. Es gibt unzählige Möglichkeiten die Freizeit mit Kindern zu gestalten, ganz unabhängig vom Wetter oder von den Interessen der Familienmitglieder.

Parks, Erlebnisparks und Tiere

  • Zu den schönsten Attraktionen für die ganze Familie in der Umgebung von München gehört mit Sicherheit der Märchen-Erlebnispark in Marquartstein, der unter anderem mit einem Wildpark, einem Waldlehrpfad, einer Sommerrodelbahn, einem Riesensprungkissen, einem elektrischen Rodeo und einem Wasserspielgarten aufwartet.
  • Das Freizeitland Geiselwind befindet sich in der gleichnamigen Ortschaft und verfügt über mehr als 100 Attraktionen für Familien mit Kindern. Mittlerweile gibt es den Erlebnispark seit mehr als 30 Jahren und mit dem Top-Of-The-World-Turm hat dieser Erlebnispark den weltweit höchsten transportfähigen Aussichtsturm. Darüber hinaus gibt es hier Mini-Jets, eine Wildwasserbahn, eine Looping-Bahn, die T-Rex-World mit vielen Gestalten aus der Urzeit, einen kleinen Zoo und einen kleinen Zirkus.
  • In der Pullman City in Eging am See werden Sie sich in den Wilden Westen versetzt fühlen, mit allem was dazu gehört. Familien können hier standesgemäß in einem Blockhaus oder einem Tipi übernachten und sich tagsüber im Vergnügungspark die Zeit vertreiben. Im nachempfundenen Wilden Westen gibt es zum Beispiel ein Tiergehege, einen Saloon mit Livemusik, ein Goldwasch-Camp, eine Western-Show und Ponyreiten.
  • In München gibt es einige schöne öffentliche Parkanlagen, der größte und berühmteste ist der Olympiapark rund um das gleichnamige Stadion. Wenn Sie einen Blick über die ganze Stadt genießen möchten, dann sollten Sie sich auf den 190 Meter hohen Olympiaturm begeben. Wenn Sie den Park nicht zu Fuß erkunden möchten, dann können Sie auch die bequeme Variante mit der Bimmelbahn wählen. Auf dem See können Sie mit Ihrer Familie Boot fahren, außerdem stehen Ihnen mehrere Sportstätten zur Verfügung, zum Beispiel ein Streetball-Feld, ein Eislaufstadion, eine Indoor-Fußballhalle und eine Schwimmhalle. Die Stadt bietet auch mehrere geführte Touren durch die Parkanlage an, unter anderem auch eine Fußball-Tour.
  • Kaum weniger berühmt ist der Englische Garten, der im Sommer immer stark besucht ist, denn auch die Einwohner von München verbringen hier gerne ihre Freizeit. Hier können Sie mit Ihrer Familie Sport treiben, flanieren, sich sonnen, Boot fahren, eine Kutschfahrt machen oder ein kühles Getränk in einem der Biergärten und Restaurants genießen.
  • Im Stadtteil Neu-Aubing befindet sich die Münchner Kinder- und Jugendfarm, die verschiedene Aktionen und Programme anbietet, um Kindern und Jugendlichen verschiedene Tiere und das Landleben etwas näher zu bringen.
  • Für Tiere interessieren sich ohnehin die meisten Kinder, deshalb sind auch der Wildpark Poing und der Umweltgarten in Neubiberg immer einen Besuch wert. Doch auch direkt in der bayrischen Landeshauptstadt können Sie die Tierwelt hautnah erleben. Der Tierpark Hellabrunn ist die Heimat von rund 5.000 Tieren aus allen Regionen der Erde. Besonders beeindruckend ist das Raubtierhaus, wo Sie nur durch eine Glasscheibe von den Raubkatzen getrennt sind. Zu den weiteren Attraktionen des Münchner Zoos gehören auch das Urwaldhaus, das Schildkrötenhaus, zwei Streichelgehege, eine Greifvogel-Show sowie ein Aquarium.

Interessante Museen für Kinder

  • Für Jungs dürfte vor allem das Museum für Deutsche Automobilgeschichte in Amerang von großem Interesse sein. Hier können Sie auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern Fahrzeuge aus den unterschiedlichsten Epochen bestaunen, die Fahrzeugdetails können Sie den Tafeln entnehmen.
  • Ein Muss für jeden München-Besucher ist das über 100 Jahre alte Deutsche Museum, das zu den größten seiner Art weltweit gehört. Auf einer gigantischen Fläche von 55.000 Quadratmetern gibt es Dauerausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen, darüber hinaus gibt es auch viele Wechselausstellungen. Kindern steht eine separate Abteilung zur Verfügung, wo sie sich viel Wissen interaktiv erarbeiten können.
  • In Siegsdorf gibt es einen tollen Erlebnis-Familien-Steinzeitpark, das so genannte Mammutmuseum, in dem Sie und Ihre Familie sich über die Steinzeit informieren können.
  • Im Schloss Nymphenburg ist das interessante Museum Mensch und Natur untergebracht, in dem Kindern Abläufe aus der Natur anschaulich erklärt werden, gerade Schulkinder werden hier ihren Spaß haben und ganz nebenbei auch noch viel lernen. Ein spezielles Kindermuseum/Jugendmuseum gibt es im Münchner Hauptbahnhof, hier gibt es lebendige Ausstellungen, die zum Mitmachen einladen.

Sonstige Attraktionen für Kinder jeden Alters

  • Das Angebot an Attraktionen für die ganze Familie ist in München sehr groß. Von Weihnachten bis Ende März bezieht der weltberühmte Zirkus Krone sein Winterquartier in München, eine Vorstellung ist ein ganz besonderes Erlebnis für kleinere Kids.
  • Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich mit Kindern ab vier Jahren ein Besuch des Münchner Marionettentheaters, das bereits seit mehr als 100 Jahren in München existiert.
  • Ein Highlight für die ganze Familie ist die Bavaria Filmstadt, wo Sie und Ihre Familie einmal einen Blick hinter die Kulissen der Film-Industrie werfen können. Während einer Tour treffen Sie unter anderem auf den Glücksdrachen aus der Unendlichen Geschichte, besuchen ein gallisches Dorf aus Asterix und Obelix oder bestaunen die Kulisse aus Das Boot. Im 4D-Erlebnis-Kino werden Sie das Gefühl haben, dass Sie mitten im Film sind. Alles wirkt annähernd realistisch. Bei einer Stunt-Show stockt den Besuchern der Filmstadt immer der Atem. Im Planetarium können Sie Ihren Kindern das Weltall und die Planeten näher bringen, wechselnde Vorführungen sorgen für spielerische Wissensvermittlung.
  • Im Münchner Stadtgebiet gibt es zahlreiche Outdoor-Spielplätze und Indoor-Spielplätze wie zum Beispiel Jogoli’s Fantastic Kinderworld, der Winterspielplatz in der Holzstraße, mehrere Wasserspielplätze und Abenteuerspielplätze und zwischen Mai und September die Spielbusse der Münchner SommerSpielAktion.
  • Im Sommer locken viele Freibäder und Badegewässer viele Besucher an. Die Therme in Erding ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel.
Foto1: © lfstewart - Fotolia.com, Foto2: Olympiapark, Foto3: Museum für Deutsche Automobilgeschichte, Foto4: Bavaria Filmstadt

Kommentiere diese Tipps