Salzränder an Schuhen entfernen – 5 Tipps die helfen

Keine Kommentare »

Bei viel Schnee und Eis wird oft mit Salz gestreut. Wenn Sie dann spazieren gehen, haben Sie die unansehnlichen Salzränder auf den Schuhen. Wie Sie Salzränder an Schuhen entfernen, hier lesen.

Salzränder an Schuhen entfernen - 5 Tipps die helfen

Salzränder an Schuhen entfernen – 5 Tipps die helfen

Die winterlichen Spaziergänge im Schnee sind ja wunderschön, doch leider bringen diese auch einen Nachteil. Wenn Sie Ihre Schuhe nicht oder nicht richtig imprägniert haben, bilden sich diese überhaupt nicht schönen Salzränder, die auch nicht allzu leicht zu entfernen sind. Mit unseren 5 Tipps sollte dies aber kein Problem darstellen.

  • Tipp 1: Die wohl effektivste Methode des Entfernens besteht darin, den Schuh mit einem milchgetränkten Baumwolltuch abzureiben. Anschließend den Lederschuh säubern und gut trocken reiben.
  • Tipp 2: Zu den bewährten Hausmittel zählt aber auch, den Salzrand am Schuh mit einer Zwiebel- oder Kartoffelhälfte einzureiben, anschließend wiederum säubern und mit Schuhcreme versiegeln.
  • Tipp 3: Bei Wildlederschuhen kann an einer unsichtbaren Stelle im Schuhinneren auch der Einsatz von Zitronensaft oder flüssigem Waschmittel vorsichtig erprobt werden. Sollten dabei jedoch neue Ränder bzw. Verfärbungen am Schuh entstehen, dürfen Wildlederschuhe nicht mehr weiterbehandelt werden. Andernfalls müssen die Wildlederschuhe nach der Behandlung mit klarem Wasser abgewaschen und zum Trocknen aufgestellt werden. Dazu alte Zeitung ins Schuhinnere stopfen.
  • Tipp 4: Handelt es sich um einen Salzrand auf Kunstleder- bzw. Stoffschuhen, sollten Sie Ihre Schuhe mit kaltem Kaffee oder Essigwasser behandeln.
  • Tipp 5: Um Salzränder an Schuhen vorzubeugen ist es zu empfehlen, die Schuhe nach dem Kauf gleich mit Imprägnierspray zu behandeln. So gelangen die Salzränder erst gar nicht auf Ihre Schuhe.
Foto1: © sonne fleckl - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps