Wohnzimmer dekorieren – 7 Tipps

Keine Kommentare »

Für alle die sich in den eigenen 4 Wänden nicht mehr so richtig wohlfühlen, haben wir hier 7 Tipps für eine richtig gemütliche Wohnzimmer-Dekoration.

Gemütlichkeit sollte das A und O im Wohnzimmer sein

Gemütlichkeit sollte das A und O im Wohnzimmer sein

Mit kleinen Änderungen lässt sich eine Menge bewirken

Viele Menschen räumen ein, dass sie sich in ihrem Haus oder ihrer Wohnung nicht besonders wohl fühlen. In den meisten Fällen hat dies weniger etwas mit der Lage oder der Größe der Wohnung zu tun, sondern vielmehr mit der Einrichtung. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, eine Wohnung richtig gemütlich einzurichten. Denn mit Hilfe von Einrichtungsgegenständen und Dekorationsobjekten lässt sich viel erreichen. Ein paar Kerzen hier, ein paar Kissen dort und schon werden Sie sich in Ihrer Wohnung viel wohler fühlen. Besonders das Wohnzimmer sollte in jeder Wohnung sehr gemütlich sein. Deshalb hier 7 Tipps, wie Sie Ihr Wohnzimmer verschönern und somit gemütlicher machen können.

Wohnzimmer dekorieren – 7 Tipps

Tipp 1 – Kerzen
Mit Kerzen lassen sich alle Räume im Haus verschönern. Aber besonders im Wohnzimmer schaffen sie eine gemütliche Atmosphäre. Beim Thema Kerzen können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das Wichtigste ist, dass die Farbe der Kerzen zur restlichen Farbgestaltung im Wohnzimmer passt. Sie müssen auch nicht einmal teure Kerzenhalter kaufen. Nehmen Sie einfach ein paar alte Gläser zur Hand und verschönern Sie diese mit Serviettentechnik, wasserfesten Stiften, Perlen, usw. Sie können auch mehrere, unterschiedlich große Stumpenkerzen in einer Gruppe aufstellen.

Tipp 2 – Pflanzen
In einem Wohnzimmer dürfen Pflanzen nicht fehlen, denn sie unterstützen die gemütliche Atmosphäre. Leere Ecken im Wohnzimmer können Sie mit Blumen zudem wunderschön kaschieren. Stellen Sie dort einfach eine Bodenvase mit Schnittblumen, Zweigen oder einem Trockenstrauch hin.

Sie müssen auch nicht immer Blumen auf das Fensterbrett stellen. Stellen Sie einen schönen Strauß Blumen auf den Wohnzimmertisch, dann sieht das meist sogar noch besser aus. Besonders für Wohnzimmer, die recht dunkel sind, bietet sich das an, denn bleiben die Fensterbretter frei, gelangt mehr Licht ins Zimmer.

Tipp 3 – Bilder
Bilder dürfen natürlich in keinem Wohnzimmer fehlen. Bei der Auswahl der Formate müssen Sie jedoch einiges beachten. Haben Sie ein großes Wohnzimmer, dann sollten Sie mehrere kleinere Bilder aufhängen. Haben Sie hingegen ein sehr kleines Wohnzimmer, dann sollten Sie auf großformatige Drucke mit einem schlichten Rahmen setzen.

Tipp 4 – Kaminkonsole
Für eine wohlige Atmosphäre und mehr Behaglichkeit im Wohnzimmer sorgt eine so genannte Kaminkonsole. Darin lodert zwar kein echtes Feuer, aber mit ein paar Stumpenkerzen sieht das Ganze auch richtig klasse aus.

Tipp 5 – Lampen
Einrichtungsgegenstände wie Teppiche oder Lampen können das Wohngefühl stark beeinflussen. Platzieren Sie im Wohnzimmer viele Lichtquellen mit unterschiedlichen Helligkeitsstufen. Dadurch entsteht eine warme und somit gemütliche Atmosphäre.

Tipp 6 – Teppiche
Teppiche runden das Gesamtbild ab. Hierbei gilt: Großer Raum, großer Teppich. Kleiner Raum, kleiner Teppich. Natürlich nicht den ganzen Raum damit auslegen. Ein Teppich der lediglich unter dem Tisch oder nur unter einem besonders schönen Sessel platziert wird, bringt wesentlich mehr Atmosphäre, als wenn die ganzen Raum mit einer Vielzahl an Teppichen auslegen.

Tipp 7 – Stylische Einrichtungsobjekte
Platzieren Sie Hingucker im Wohnzimmer! Bitte keinen Kitsch an jeder Ecke – nur ein stylischer Sessel, eine besonders moderne Vase oder ein von der Norm abweichendes Wandregal und schon haben Sie ein Einrichtungsobjekt, dass Ihr Auge immer wieder erfreut, wenn Sie es sehen.

Wo findet man tolle Einrichtungsobjekte?

Schauen Sie sich einfach mal in Onlineshops wie Torquato um. Hier können Sie viele hochwertige Einrichtungsobjekte finden. Im Gegensatz zum Einkauf in einem Einrichtungsgeschäft, können Sie hier oftmals von stattlichen Preisvorteilen profitieren.

Foto1: © Rodenberg - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps