www.Tipps.net
Hornahut entfernen Fußpflege

Hornhaut entfernen – 4 Tipps die helfen

Wenn die Temperaturen steigen, wird es wieder Zeit für offene Schuhe. Gerade im Winter leiden unsere Füße sehr stark. Meist stecken sie in Stiefeln, wo keine Luft ran kommt. Bevor also der Frühling beginnt, sollten wir unseren Füßen noch eine Extra-Portion Pflege gönnen. Dazu gehört auch das Hornhaut entfernen.

Hornahut entfernen Fußpflege
Regelmäßige Hornhautentfernung gehört zur Fußpflege dazu. © Anneke/stock.adobe.com

Wer schöne Füße haben möchte, sollte regelmäßig die Hornhaut entfernen. Dabei gilt es, ein paar wichtige Punkte beachten. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, der Hornhaut richtig zu Leibe zu rücken.

Tipp 1: Bei Diabetes-Erkrankung

Wenn Sie an Diabetes leiden, sollten Sie sich nicht allein an die Entfernung der Hornhaut zu schaffen machen. Da spezielle Risiken bestehen, sollten Sie dies von einer professionellen Fußpflegerin machen lassen.

Tipp 2: Hornhauttraspel oder Bimsstein verwenden

Die einfachste Methode ist die Behandlung mit einer speziellen Hornhautraspel oder dem guten alten Bimsstein. Damit das Entfernen der Hornhaut leichter geht, sollte Sie die Hornhaut nach dem Baden abhobeln oder vorher ein Fußbad nehmen. Wenn Sie sehr starke Hornhaut haben, dann wird es sich durch einfaches Hobeln wahrscheinlich nicht entfernen lassen. Dann sollten Sie auf ein spezielles Produkt der Apotheke zurückgreifen.

Tipp 3: Lotionen auftragen

Es gibt verschiedene Lotionen und Cremes, die Sie auf die von Hornhaut betroffenen Stellen auftragen und eine Weile einwirken lassen. Diese Produkte enthalten als Wirkstoff in der Regel Salicylsäure, welche die Hornhaut aufweichen und ablösen soll. Bei einigen Produkten müssen Sie anschließend noch mit dem Hobel tätig werden. Bei anderen genügt das Abschaben, weil sich die Hornhaut schon von alleine gelöst hat.

Tipp 4: Hornhautreduzierende Produkte verwenden

Nach jeder Hornhautentfernung sollten Sie eine Fußcreme auftragen. Es gibt auch spezielle Cremes, die eine erneute Verhornung der Fußsohlen abschwächen. Damit die Füße nicht zu stark verhornen, sollten Sie die Hornhaut regelmäßig entfernen und hornhautreduzierende Präparate auftragen.

Kathrin

Kathrin ist freie Redakteurin und unterstützt unser Team schon seit vielen Jahren. Ihre Spezialgebiete liegen im Bereich Mode und Beauty, aber auch Haushalt und Garten. Und genau dort tobt sie sich auf Tipps.net auch so richtig aus.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.