5 Tipps für die Flitterwochen

Keine Kommentare »
Flitterwochen sind etwas ganz Besonderes

Flitterwochen sind etwas ganz Besonderes

Nach der Traumhochzeit geht es meist ab in die Flitterwochen. Doch welche Kriterien sind für die Auswahl des Reiseziels und für die Art der Reise wichtig? Hier 5 Tipps für die Flitterwochen.

Flitterwochen sind eine ganz besondere Form des Urlaubes

Urlaube verbringt man im Laufe seines Lebens eigentlich viele, doch Flitterwochen sollten etwas ganz Besonderes sein, denn man geht schließlich immer davon aus, dass man solch eine Reise nur einmal macht. Deshalb kommt diesem Urlaub auch ein ganz besonderer Stellenwert zu, was nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass die Flitterwochen auch ein halbes Vermögen kosten sollten. Auch mit einem kleineren Budget können Sie schöne Flitterwochen verbringen, wichtig ist vielmehr, was Sie sich für diesen Urlaub einfallen lassen. In sehr vielen Fällen kann man sich auch nicht zwei oder drei Wochen Auszeit gönnen, sondern die Zeit oder das Budget lassen nur ein paar wenige Tage zu. Doch auch vier oder fünf Tage können zum unvergesslichen Erlebnis werden, wenn Sie sich etwas Besonderes in dieser Zeit vornehmen.

5 Tipps für die Flitterwochen

Beliebte Reiseziele für die Flitterwochen

» Tipp 1 – Fernreise
Flitterwochen können Sie an jedem Ort der Welt verbringen, doch für viele Paare sind bestimmte Reiseziele für diesen Zweck ganz besonders prädestiniert und werden deshalb bevorzugt. Meistens handelt es sich um besonders exotische, außergewöhnliche oder romantische Orte, das kommt auch ganz auf den eigenen Geschmack an. Fernreisen sind äußert beliebt, denn viele Paare wollen sich zu diesem einzigartigen Anlass auch eine besondere Reise gönnen. Bei den Fernreisen sind dann vor allem die Karibik, die Seychellen, Mauritius, die Malediven oder Bali sehr gefragt.

» Tipp 2 – Hochzeitsreise in Europa
Doch Sie müssen gar nicht in die Ferne schweifen, denn auch in Europa gibt es sehr schöne Orte, an denen Sie schöne Flitterwochen verbringen können. Hier erfreuen sich vor allem Paris, Griechenland, Venedig, Italien, Portugal, Rom, Spanien, Madeira oder Mallorca großer Beliebtheit.

Welche Kriterien sind bei der Auswahl wichtig?

» Tipp 3 – In der Nebensaison reisen
Bei der Auswahl des Reisezieles entscheiden natürlich immer mehrere Kriterien aber vor allem die eigenen Vorlieben. Wenn Sie einen ruhigen und erholsamen Urlaub bevorzugen, dann werden Sie sich wohl kaum für Mallorca während der Hauptsaison entscheiden. Außerhalb der Ferienzeiten gibt es aber auch auf der beliebten Mittelmeer-Insel ruhige Flecken. Bei Reisen innerhalb Europas sollten Sie sich also am besten für die Nebensaison entscheiden, außer Sie lieben den Trubel und das Party-Leben. Wer darauf auch in den Flitterwochen nicht verzichten möchte, dem ist von einer Reise auf die Malediven oder die Seychellen eher abzuraten.

» Tipp 4 – Spezielle Angebote für Frischvermählte
Es gibt inzwischen zahlreiche Anbieter, die sich auf Hochzeitsreisen spezialisiert haben, und auch die renommierten Reiseveranstalter haben häufig spezielle Angebote für Frischvermählte im Programm. Bei diesen Angeboten haben Sie zwar den Rundum-Service, doch diesen lassen sich die Anbieter natürlich auch bezahlen. Damit der wohl schönste Urlaub im Leben jedoch nicht zum Reinfall wird, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht etwas mehr in einen guten Service investieren möchten. Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, mehrere Angebote bis ins Detail miteinander zu vergleichen. Sehr hilfreich sind auch spezielle Bewertungsportale, auf welchen Urlauber über ihre Erfahrungen in bestimmten Hotels berichten.

Flitterwochen und Heirat miteinander kombinieren

» Tipp 5 – Eheschließung mit Flitterwochen verbinden
Viele Paare möchten sich den Stress einer großen Hochzeitsfeier mit allen Freunden und Verwandten gar nicht mehr antun und heiraten deshalb im Ausland. Dabei lässt sich die Eheschließung ganz gut mit den anschließenden Flitterwochen kombinieren. An vielen Reisezielen werden für Touristen Trauungen angeboten, zum Beispiel ganz romantisch am Strand, und im Arrangement ist dann auch der anschließende Aufenthalt mit eingeschlossen. Solche Angebote sind nicht billig, doch können Sie sicher sein, dass vor Ort alles organisiert ist, so dass Sie sich jede Menge Zeit und Nerven sparen können.

Auch viele deutsche Reiseveranstalter haben sich mittlerweile auf diese Art von Urlaubsangeboten spezialisiert, so dass Sie alles aus einer Hand bekommen. Von Trauungen an besonderen Orten in Deutschland bis hin zur Eheschließung an einem traumhaften Strand auf den Malediven, können Sie fast alles finden. Dann müssen Sie nur noch die notwendigen Unterlagen in Deutschland besorgen und die Koffer packen.

Foto1: © BlueOrange Studio - Fotolia.com, Foto2: © 2flui - Fotolia.com, Foto3: © detailblick - Fotolia.com, Foto4: © Macsuga - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps