Vor dem Autokauf online vergleichen – So sollten Sie vorgehen

Keine Kommentare »

Ein Autokauf will wohl überlegt sein. Das Internet hilft hierbei enorm und bietet inzwischen sehr gute Möglichkeiten um verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen.

Auto online kaufen

Lotto günstiger spielen

Ein PKW gehört in der Regel zu den teuren Anschaffungen, darum lohnt sich bei der Suche nach einem passenden Wagen auf jeden Fall immer ein Preisvergleich. In manchen Fällen lassen sich mit etwas Zeit und Geduld somit viele hundert Euro sparen und das ist bei stetig steigenden Lebenshaltungskosten doch ein willkommener, warmer Geldsegen. 

Im Internet ist solch ein Preis- und Leistungsvergleich besonders einfach. So müssen Sie keine weiten Strecken zurücklegen, um von einem Händler zum nächsten zu gelangen. Mit ein paar wenigen Klicks lassen sich hier nämlich die Details zu den angebotenen Wagen aufrufen und miteinander vergleichen. Und das ist wirklich eine tolle Sache, denn schließlich stehen auf großen Portalen oft sehr viele Modelle zur Auswahl.

Im nachfolgenden Text erklären wir Ihnen nun, wie Sie Ihr Traumauto online kaufen können und was Sie dabei alles beachten sollten.

Auto online kaufen – So sollten Sie vorgehen

An sich ist das Ganze ziemlich einfach. Sie müssen lediglich:

Schritt 1: online Modelle z.B. von Mitsubishi vergleichen
Schritt 2: die besten (und günstigsten) Wagen persönlich begutachten
Schritt 3: Probefahrt machen

Zu Schritt 1:

Wenn Sie z.B. online Modelle von Mitsubishi vergleichen möchten, dann sollten Sie sich am besten als erstes zu den bekannten großen Fahrzeugmärkten im Internet begeben. Es ist empfehlenswert, eine eventuell vorhandene Speicherfunktion zu nutzen, um die besten Angebote stets verfügbar zu haben. Die Beschreibungen zu denjenigen Wagen, die in die Endausscheidung gelangen, lassen sich so später bequem ausdrucken. 

Die meisten Autohändler bieten ihre Gebrauchten nicht nur vor Ort auf dem Hof an, sondern sie stellen auch Bilder und Beschreibungen ins Internet.

» Wichtig:

In den jeweiligen Fahrzeugportalen sind Autos von professionellen Händlern in der Regel kenntlich gemacht. Diese müssen Gewährleistung für ihre verkauften Produkte übernehmen. Potentielle Kunden, die beispielsweise online Modelle von Mitsubishi vergleichen, sollten diesbezüglich vor allem darauf achten:

  • ob eine Garantie für die zu verkaufenden Autos gewährt wird
  • wie lange die Zeitspanne dieser Garantie ist
  • und ob dafür eine Gebühr fällig wird.

Private Verkäufer können hingegen keine Garantie bieten, doch in vielen Fällen sind die von ihnen angebotenen Autos günstiger als die der Händler. Wer keine Garantie oder Gewährleistung benötigt, der kauft sein Auto von privat wie gesehen. Ein Kaufvertrag regelt dabei alle Konditionen.

Zu Schritt 2:

Gefällt Ihnen ein Auto, dann sollten Sie nun Kontakt zum Händler bzw. zum Privatverkäufer aufnehmen, einen Termin für die Besichtigung des Wagens machen und im Anschluss daran nun den Wagen persönlich begutachten. Nehmen Sie hierbei auf jeden Fall die ausgedruckte Beschreibung des Händlers mit, damit Sie eventuelle Fragen klären können.

» Wichtig:

Es ist ratsam, zur gesamten Begutachtung des Wagens eine Person mitzunehmen, die sich mit Autos auskennt, um den Zustand des jeweiligen Wagens genau zu erforschen. Ein fachkundiger Bekannter bzw. Sie selbst sollten auch nicht vergessen, einen Blick auf den Unterboden zu werfen, denn vor allem bei älteren Autos verbergen sich dort manchmal unerkannte Schäden.

Auch eventuelle Rostschäden sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen: Rostet es vielleicht auch schon unter dem Lack oder an tragenden Teilen, wo es auf dem ersten Blick gar nicht auffällt? Solche Mängel sind online natürlich nicht einsehbar, darum muss nach dem Vorsortieren am heimischen PC eine persönliche Inspektion erfolgen.

Zu Schritt 3:

Gefällt Ihnen das Auto, dann müssen Sie nun nur noch eine Probefahrt machen. Nehmen Sie sich hierbei unbedingt Zeit, denn nur so können Sie sehen, ob mit dem Auto wirklich alles in Ordnung ist.

Können Sie auch hier keine Mängel am Wagen feststellen, dann trennt Sie nun nur noch das Verkaufsgespräch bzw. die Verkaufsverhandlung von Ihrem Traumauto.

Das könnte Sie auch interessieren:

» Auto finanzieren: Mit Autofinanzierungsrechner den günstigsten Kredit finden
» Zweitwagen versichern – 2 Tipps zum Sparen
» Auto anmelden – Unterlagen und Ablauf

Foto1: © vichie81 - Fotolia.com, Foto2: © Ben Chams - Fotolia.com, Foto3: © Picture-Factory - Fotolia.com, Foto4: © Kzenon - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps