Wohngeld für Eigenheimbesitzer und Selbstständige

Keine Kommentare »

Nicht nur einkommensschwache Personen können Wohngeld beantragen. Auch Selbstständigen und Eigenheimbesitzern kann unter Umständen Wohngeld zustehen. Wie erfahren Sie hier.

Wohngeld auch für Selbstständige und Hausbesitzer

Wohngeld auch für Selbstständige und Hausbesitzer

Wenn es aus Brüssel heißt, das Deutschland seine Inflationsgrenze überschritten hat, ist das nicht nur eine Meldung in den Nachrichten. Es ist vielmehr die Zusammenfassung dessen, was Verbraucher im täglichen Leben bitter zu spüren bekommen. Steigende Preise leeren das Portemonnaie schneller als mögliche Lohnerhöhungen dies ausgleichen können. Beim täglichen Einkauf besteht noch die begrenzte Möglichkeit, durch den Wechsel zum Discounter die Ausgaben etwas in den Griff zu bekommen. Mit dem Wohnen verhält es sich da etwas anders.

Staffelmiete contra Gehalt

Viele Mietverträge, so genannte Staffelmietverträge, sehen inzwischen eine jährliche Anpassung der Miete vor. Hier gilt das gleiche, wie für die Entwicklung der allgemeinen Inflation. In den wenigsten Fällen erreicht eine Anpassung des Gehaltes die Anpassung der Miete, die Lücke auf dem Konto wird einmal mehr größer.

Wenn die Kommunen die Hand aufhalten

Aber nicht nur Mieter haben mit steigenden Ausgaben für die Wohnkosten zu kämpfen. Eigenheimbesitzer sind ebenso betroffen. Ursache ist hier nicht ein steigender Zinssatz, sondern die Betriebskosten. Die Abgaben für die Kommunen steigen ebenfalls kontinuierlich, die Heizkosten sind ein Thema für sich.

Wohngeld für Selbstständige und Hausbesitzer

Viele Bürger wissen gar nicht, dass Sie auch als Arbeitnehmer oder Selbstständiger Zuschüsse der öffentlichen Hand erhalten können. Abhängig vom Einkommen, der Anzahl der Familienmitglieder im Haushalt und der Miethöhe besteht die Möglichkeit, bei der Gemeinde Wohngeld zu beantragen. Für Eigentümer bietet sich der Lastenzuschuss an. Das Wohngeld ist nicht zu verwechseln mit dem Hausgeld einer Eigentumswohnung, der Begriff wird dafür fälschlicher Weise verwendet.

Wohngeldrechner online nutzen

Mit einem Wohngeldrechner können Sie leicht ermitteln, ob ein Antrag auf einen Miet- oder Lastenzuschuss durch Ihre Kommune erfolgversprechend ist und Sie zumindest in diesem Bereich des täglichen Lebens Einsparungen erzielen.

Foto1: © Birgit Reitz-Hofmann - Fotolia.com, Foto2: © Andre Bonn - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps