7 Tipps für Freizeitsport in Hamburg

1 Kommentar »

Wer auf der Suche nach Tipps für Freizeitsport in Hamburg ist, der ist hier genau richtig. Denn wir stellen Ihnen hier 7 Freizeitsport-Tipps vor, die riesigen Spaß machen.

Tipps für Freizeitsport in Hamburg

Lotto günstiger spielen

Die Hansestadt Hamburg, die sich im Norden Deutschlands befindet, ist Deutschlands zweitgrößte Stadt. Mit seinen 1,8 Millionen Einwohnern bietet Ihnen die Metropole neben sehenswerten Plätze in einer historischen Umgebung auch ausgiebige Freizeitgestaltung an, bei der Sie sich auch sportlich betätigen können.

Exemplarisch sei da einfach mal der wunderschöne Sportpark Hamburg Öjendorf, bekannt für Badminton in Hamburg, genannt.
In Hamburg gibt es aber noch weitaus mehr Möglichkeiten, wie Sie gleich sehen werden.

7 Tipps für Freizeitsport in Hamburg

» Tipp 1 – Beachvolleyball/Beachsoccer:

Für einen Freizeitsport in Hamburg bietet Ihnen das BeachCenter Hamburg ausgiebige Beteiligung in der sportlichen Freizeitgestaltung. Die riesige Halle beinhaltet nämlich einen großen Platz, der für Beachvolleyball angelegt wurde. Auf dem beheizten Strandbett können Sie Ihre Künste in der Sportart Beachvolleyball zeigen.

Insgesamt verfügt die Halle über 8 Plätze, die nebeneinander angebracht sind. Auf diesen können Sie auch mit Ihrer Reisebegleitung oder Ihren Freunden ein Beachvolleyball-Match in großen Gruppen veranstalten und den Spaß am Sport auskosten.

Spielen Sie doch mal Beachvolleyball

Spielen Sie doch mal Beachvolleyball

Aber auch Beach-Soccer-Courts stehen in der beheizten Halle zur Verfügung, welche besonders in der kalten Jahreszeit sehr gut besucht sind und Ihnen ein Gefühl von Südseezauber für einige Stunden vermittelt.

Kontakt:

BeachCenter Hamburg
Alter Teichweg 220
22049 Hamburg

Tel.: 040 – 69 64 61 30
E-Mail: strand.office@beachhamburg.de

» Tipp 2 – Ski fahren:

Im Gegensatz zum BeachCenter Hamburg bietet Ihnen das AlpinCenter Hamburg-Wittenburg wunderbares Schneevergnügen zu jeder Jahreszeit. Die 330 Meter lange und 80 Meter breite Skihalle ist konstant auf minus 1 Grad Celsius eingestellt, so dass der Schnee besonders angenehm zu fahren ist.

Für Ihre mitreisenden Kinder steht sogar auch eine Piste zur Verfügung, die über ein Gefälle von 10 Prozent verfügt, sodass Ihre Kleinen den Winterspaß auch miterleben können. Für gute Skifahrer steht hingegen eine Piste mit 31 Prozent Gefälle zur Verfügung.

Wie wäre es mal mit Ski fahren?

Wie wäre es mal mit Ski fahren?

Selbst passionierte Snowboarder kommen im AlpinCenter Hamburg-Wittenburg auf Ihre Kosten, denn das Center besitzt auch einen Freestyle Park, der für Snowboarder sicherlich mehr Action darstellt.

Kontakt:

alpincenter Hamburg-Wittenburg
Zur Winterwelt 1
19243 Wittenburg

Tel.: +49(0)38852 234 0
E-Mail: infocenter(at)alpincenter.com

» Tipp 3 – Klettern gehen:

Als weiteren Freizeitsport in Hamburg können Sie den Kletterwald in der Millionenmetropole zur Freizeitgestaltung nutzen. Der Kletterwald Hamburg bietet Ihnen Parcours in schwindelnden Höhen, welche zwischen 2 Metern und 8 Metern variieren. Damit können Sie auch Ihre Kinder zu einem Kletterparcours mitnehmen und den Familienspaß vollends genießen. Das ausgereifte Sicherheitssystem, mit dem Sie und Ihre Kinder verbunden sind, schützt Sie vor dem Abstürzen, sodass Sie sich bei dieser Sportart auf alle Fälle sicher fühlen können. (Linktipp: Sicherheit in Kletterhallen – Gute Betreiber erkennen)

Gehen Sie doch mal klettern

Gehen Sie doch mal klettern

Sollten Sie Anfänger sein, so können Sie einen entsprechenden Parcours wählen, bei dem Sie das sichere Steigen und Klettern perfektionieren können. Im fortgeschrittenen Parcours werden Sie hingegen schon etwas mehr gefordert, denn hier müssen Sie sich aushaken und steile Wände mit Muskelkraft bezwingen.

Kontakt:

Kletterwald Hamburg
Meiendorfer Weg 122 -128
22359 Hamburg

Tel.: 04102 200919
E-Mail: hello@kletterwald-hamburg.com

» Tipp 4 – Bowlen gehen:

Im BowlingCenter Hamburg können Sie sich so richtig austoben. Die perfekten Bowlingbahnen, die auch für große Turniere immer wieder gerne gebucht werden, können Sie während Ihrer Freizeitgestaltung sehr gut nutzen. Dies ist ein Freizeitspaß für die ganze Familie, bei dem Sie Ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen können.

Bowlen macht der ganzen Familie Spaß

Bowlen macht der ganzen Familie Spaß

Das Center verfügt über 28 Bowlingbahnen, sodass Sie auch mit Freunden oder in geselliger Runde diesen Freizeitsport ausführen können.

Kontakt:

U.S.Play Hamburg
Wagnerstr. 2
22081 Hamburg

Tel.: 040 – 29 10 31

» Tipp 5 – Golf/Minigolf:

Ein weiterer Freizeitsport in Hamburg ist das Golfen. Auch hierbei finden Sie genügend Golfplätze mit den unterschiedlichen Handicaps vor. Je nach Größe des Golfcourts stehen Ihnen 12-Loch-Plätze oder 18-Loch-Plätze zur Verfügung, bei denen Sie Ihre Pars in ausgiebiger Ruhe spielen können.

Wenn Sie hingegen mit der ganzen Familie ein kleines Golftournier durchführen wollen, so sollten Sie sich lieber in den Stadtpark von Hamburg begeben. Denn hier gibt es eine Minigolfanlage, auf der sicherlich auch die kleinen Familienmitglieder ihren Spaß haben werden.

Machen Sie doch mal einen Ausflug in den Stadtpark

Machen Sie doch mal einen Ausflug in den Stadtpark

Kontakt:

Minigolfanlage Stadtpark
Südring
22303 Hamburg

Tel.: 040 687465
Handy: 0173 – 208 94 66

» Tipp 6 – Tanzen gehen:

Bei den abendlichen Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, das Tanzbein zu schwingen. Dazu stehen ausgiebige Locations zur Verfügung, in denen unterschiedliche Musikrichtungen gespielt werden. Somit können Sie alleine oder auch mit Ihrem Partner in die Nacht der Musik eintauchen und sich von musikalischen Rhythmen begleiten lassen.

Wenn Sie jedoch Tanzen als Sport ausführen möchten, z.B. in Form von dem derzeit sehr im Trend liegenden Zumba oder Kanga, dann sind Sie in einem der vielen Tanzstudios in Hamburg bestens aufgehoben. Hier können Sie sich so richtig auspowern.

Wie wäre es mal mit Zumba oder Kanga?

Wie wäre es mal mit Zumba oder Kanga?

Hier ein paar Tanzstudios in Hamburg:
» tanzt! studios
» Tanzstudio Billie’s
» Tanzschule Gutmann

» Tipp 7 – Paintball:

Wenn Sie auf Action stehen, dann haben wir jetzt genau das Richtige für Sie: Paintball! Egal ob einzeln, im Team oder in der Mannschaft – Paintball macht riesigen Spaß. Je nach Paintball-Center können Sie sich hier durch verschiedene Gelände in der Halle oder auch im Freien kämpfen und Ihre Gegner mit Hilfe von Druckluftmarkierern oder Gasdruckmarkierern und Farbgeschossen markieren.

Paintball ist nur etwas für Volljährige

Paintball ist nur etwas für Volljährige

Hier ein paar Paintballcenter in Hamburg:
» Neon Paintball
» Action-Hamburg
» Paintball Village

Das könnte Sie auch interessieren:

» Sport treiben mit der Familie – So gelingt’s!
» Kinder zu mehr Bewegung animieren – Mit diesen Tipps klappt’s bestimmt

Foto1: © pressmaster - Fotolia.com, Foto2: © www.beachhamburg.de, Foto3: © www.alpincenter.com, Foto4: © KLETTERWALD HAMBURG, Foto5: © Brunswick GmbH, Foto6: © Otto Durst - Fotolia.com, Foto7: © Mat Hayward - Fotolia.com, Foto8: © Kadmy - Fotolia.com

Ein Kommentar

  1. Eva Me.. November 15, 2012 at 17:57 - Reply

    Wow danke für diesen Artikel. Vor allem Paintball finde ich sehr gut. Das hatte ich bei meiner Suche nicht gefunden. Auch hier gibt es noch einige Tipps http://www.hamburg-tourism.de/veranstaltungen/sport/

Kommentiere diese Tipps