Knete backen – So wird’s gemacht

Keine Kommentare »

Kinder lieben es aus Knete lustige Figuren zu formen. Wie wäre es denn, wenn Sie mal mit Essknete oder Modellierknete arbeiten? Hierbei müssen Sie die Knete backen.

Kleine Kinder spielen gerne mit Knete

Kleine Kinder spielen gerne mit Knete

Kreative Bastelarbeiten mit Essknete

Kreative Bastelarbeiten können mit spezieller Essknete hergestellt und anschließend sogar vernascht werden. Ein toller Spaß für Kinder und auch Erwachsene, womit ein traditionelles Spiel völlig neue Seiten entwickelt hat. Aber nicht nur das – Figuren für Torten, Kuchen und andere Speisen z.B. für eine Halloween-Party, einen Kindergeburtstag oder eine Hochzeit können Sie so selber herstellen. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Selbstgemachte Figuren können Sie natürlich auch verschenken. Hier eine kleine Anleitung, wie Sie mit der Essknete arbeiten sollten:

Schritt 1:
Die im Handel angebotene Essknete besteht in der Regel aus mehreren Packungen. Grund hierfür ist, dass pro Packung eine andere Knetfarbe angerührt werden kann. Die einzelnen Farben können Sie auch untereinander mischen, sodass z.B. rot und gelb einen orangen Knetteig ergeben. Je nachdem, was Sie und Ihre Kinder herstellen möchten, müssen Sie also erst einmal die richtigen Farben mischen.

Schritt 2:
Den angerührten Knetteig müssen Sie anschließend mit den Fingern nochmals geschmeidig kneten. Das Besondere dabei ist, dass Essknete nicht klebrig ist und deshalb sehr gut auch von den Kleinen verarbeitet werden kann. Ist der Knetteig schön geschmeidig, dann können Sie daraus die unterschiedlichsten Gebilde formen.

Schritt 3:
Haben Sie und Ihre Kinder aus der Essknete kleine Figuren, Buchstaben oder Zahlen geformt, dann können Sie diese anschließend bei 130 bis 150 Grad je nach Größe und Stärke zwischen 10 und 20 Minuten backen. Im Anschluss ist ein Verzehr der leckeren Knetköstlichkeiten sogar unbedingt erwünscht!

Aus Modellierknete tolle Sachen herstellen

Als eine Art Knetmasse für Jugendliche und Erwachsene werden unterschiedliche Modelliermassen im Bastelgeschäft angeboten, wie z.B. von Fimo. Erhältlich sind Produkte dieser Marke z.B. hier. Mit dieser Modellierknete lassen sich sehr kreative Schmuckstücke und filigrane Wohnaccessoires problemlos selbst herstellen. Darüber hinaus wird aber auch kindgerechte Modelliermasse in über 20 Farben angeboten, wobei die Figuren teilweise nach dem Backen sogar im Wasser schwimmen können, wie z.B. Pluffy Knetmasse (hier erhältlich).

So können Sie aus der Modellierknete etwas Schönes zaubern:
Kneten Sie die Modelliermasse so lange, bis sie schön geschmeidig ist. Anschließend daraus etwas Schönes formen. Nun müssen Sie die Modellierknete zum Aushärten nur noch in den Backofen geben. In der Regel dauert ein Backvorgang bei ca. 120 bis 150 Grad durchschnittlich 15 bis 30 Minuten. Sind Ihre Kreationen abgekühlt, dann können Sie diese anschließend noch mit Acrylfarbe anmalen.

Foto1: © pmphoto - Fotolia.com, Foto2: © Esther Hildebrandt - Fotolia.com, Foto3: © Angela - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps