Nagellack Trends 2011 – Das ist angesagt

Keine Kommentare »
Verschiedene Nagellack-Trends im Sommer 2011

Verschiedene Nagellack-Trends im Sommer 2011

Nicht nur Handtaschen und Schuhe müssen bei einer Frau zusammenpassen. Nun gehört auch der Nagellack dazu. Aber was sind die aktuellen Nagellack Trends 2011? Eines schon mal vorneweg: Es handelt sich nicht nur um Formen und Farben. Dieses Jahr sind auch Nail art und andere verschiedene Texturen aktuell.

Nagellacke sind für Frauen die neuen Handtaschen

Gepflegte Hände gehören zum guten Aussehen dazu und besonders gepflegt sieht es aus, wenn die Nägel lackiert sind. Frauen steht dafür eine breite Palette an Nagellacken zur Verfügung. Ständig gibt es neue Trendfarben, deshalb ist es auch gar nicht so einfach den Überblick zu behalten. Viele Farben unterscheiden sich nur in minimalen Nuancen. Inzwischen haben Nagellacke bei Frauen einen so hohen Stellenwert, wie ihn früher zum Beispiel Handtaschen hatten. Nagellacke sind zum wichtigen Accessoire geworden.

Verschiedene Einsatz-Möglichkeiten

  • Mit einem Nagellack können Sie gezielt Akzente setzen und einen Kontrast zum Outfit darstellen.
  • Sie können aber auch die Farbe passend zur Kleidung wählen und unterstreichen somit die Wirkung.
  • Mit verschiedenem Zubehör können Sie den Nägeln dann auch einen individuellen und extravaganten Look verschaffen, ganz nach Lust und Laune.

» Nail Art liegt absolut im Trend «

  • Nail Art ist mittlerweile längst nicht mehr nur was für Nagelstudios. Viele Drogerien und Kaufhäuser bieten inzwischen kleine Accessoires oder Zubehör an, womit Sie den Einheitslook aufpeppen und ein persönliches Design kreieren können. Mit Stiften oder hauchdünnen Pinseln können Sie ein individuelles Design auf Ihren Nagellack pinseln. Bei dem sogenannten Stamping können Sie mit Hilfe von Schablonen ein Muster auf Ihren Nagel aufdrucken. Solche Stamping-Sets bekommen Sie beispielsweise preisgünstig bei www.nail-discount-24.de. Außerdem können Sie kleine funkelnde Steinchen aufkleben oder über dem Nagellack noch einen glitzernden Überlack auftragen. Glitzer ist ohnehin total angesagt. Viele Nagellacke erhalten bereits kleine Schimmer- und Glitzerpartikel.
  • Wenn Ihnen das ständige Lackieren zu zeitaufwendig und mühevoll ist, finden Sie im Internet passendes Zubehör bei denen Sie sich eine Nagelmodellage selber machen können. Auch hierbei gibt es unzählige Gestaltungsmöglichkeiten, so dass es auf den Nägeln sicher nicht langweilig wird. Bei www.german-dream-nails.com finden Sie eine große Auswahl an Starter Sets zum günstigen Preis.

» French Nails sind ein Dauerbrenner «

Zu absolut jedem Outfit und jeder Frau passen die so genannten French Nails. Es handelt sich dabei um eine sehr natürliche Art, die Nägel zu gestalten. Die Nägel wirken äußerst gepflegt, ohne das Sie farblich gebunden sind. bei den French Nails werden die Nagelspitzen weiß lackiert. Das gelingt am besten mit Hilfe von Schablonen. Geübte Frauen machen French Nails mit einem dünnen Pinselchen oder einem sogenannten Spot Swirl. Wenn Sie die Nagelspitze lackiert haben, dann folgt ein transparenter oder leicht rosé-farbener Lack. Im Handel finden Sie spezielle Lacke für French Nails.

» Rote Nägel gehen immer «

Etwas, das wohl niemals aus der Mode kommen wird, ist roter Nagellack. Von Saison zu Saison ändern sich die Rotnuancen vielleicht etwas, doch mit rotem Nagellack können Sie im Grunde niemals etwas falsch machen. Bis heute hat er auch nicht seine magische Wirkung auf Männer verloren. In dieser Saison gehören Knallfarben zu den Sommertrends, so dass der rote Nagellack dann auch ruhig etwas knalliger und intensiver ausfallen darf. Allerdings sollten die Nägel nicht zu lang sein, denn dann wirken rote Nägel schnell vulgär. Auf etwas kürzer gehaltene Fingernägel sieht der rote Lack wesentlich schöner aus.

» Ohne Knallfarben geht in diesem Sommer gar nichts «

Während im vergangenen Jahr und teilweise auch noch im Frühjahr 2011 auf pastellige Nagellacke gesetzt wurde, stehen im Sommer 2011 vor allem Knallfarben im Blickpunkt. Man könnte meinen, die 80er Jahre wären zurück gekehrt, denn auf den Nägeln knallen Orange, Pink, Gelb, Grün, aber auch leuchtendes Blau oder Lila. Mit knalligen Lacken werden die Hände auf jeden Fall zum Hingucker, exaktes Nägel lackieren ist ein absolutes Muss. Besonders schön wirken diese leuchtenden Farben, wenn Sie im Sommer etwas gebräunte Haut haben.

» Passende Trends für dezenteren Auftritt «

Nicht jeder Frau gefallen auffällige Nagellacke, sie passen nicht zu jedem Outfit oder einfach nicht in den Berufsalltag. Doch auch im Jahr 2011 gibt es einige Trendfarben, die für jede Frau und zu jedem Anlass tragbar sind. Zarte Rosétöne finden Sie in der Palette ebenso wie ganz natürliche Nude- und Braun-Nuancen. Bei Mauve handelt es sich um ein schönes Grau-Lila, das jeder Frau gut steht. Außerdem gehören im Jahr 2011 verschiedene Pastell-Töne zu den Rennern, vor allem Lila-Nuancen, aber auch grüne und blaue Nagellacke passen wunderbar zum Sommer.

Foto1: © Christoph Hähnel - Fotolia.com, Foto2: © Christoph Hähnel - Fotolia.com, Foto3: © Christoph Hähnel - Fotolia.com, Foto4: © Valua Vitaly - Fotolia.com, Foto5: © samaneh - Fotolia.com, Foto6: © Christoph Hähnel - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps