Adventskranz in letzter Sekunde – Schnell und einfach selbst gemacht

Keine Kommentare »

Es ist bereits Advent und Sie haben immer noch keinen Adventskranz? Keine Panik! Hier finden Sie tolle Ideen, wie Sie einen Adventskranz selber basteln.

Adventskranz in letzter Sekunde - schnell und einfach selbst gemacht

Lotto günstiger spielen

Wir Deutschen legen bei der Weihnachtsdekoration mehr Wert auf einen Adventskranz, als auf einen Weihnachtsbaum. Zumindest ist dies das Ergebnis einer Umfrage, bei der 79 Prozent angaben, einen Adventskranz aufzustellen. Einen Weihnachtsbaum haben lediglich 74 Prozent.

Dieses Jahr war ich zeitig dran und habe meine Weihnachtsdeko bereits fertig. Aber ich muss zugeben, dass es auch schon Jahre gab, da stand ich am 1. Advent ohne Adventskranz da. Ich hatte es in der Hektik der Weihnachtsvorbereitungen einfach vergessen oder nicht geschafft, mir ein adäquates Exemplar zu besorgen bzw. zu basteln. Kleiner Trost: damit bin ich nicht allein. Wer also kurz vor dem ersten Adventssonntag feststellt, dass er wieder einmal kein weihnachtliches Gesteck hat, der hat zwei Möglichkeiten: Loslaufen und einen Adventskranz kaufen oder einfach selber machen.

Warum Kaufen für mich keine Option ist

Haben Sie einmal darauf geachtet wie die käuflich zu erwerbenden Gestecke nach 3 Tagen Liegezeit im Laden aussehen? Einfach gruselig. Die Nadeln wechseln die Farbe vom satten Grün ins aschfahle Grau und bei Berührung rieseln sie wie Schnee zu Boden. Daher kommt diese Option für mich nicht in Frage. Wenn es Ihnen ähnlich geht, dann kommen meine Ideen für einen Adventskranz in letzter Sekunde gerade recht. Hauptaugenmerk habe ich auf schnelles, einfaches Dekorieren gelegt, wer es sich zutraut, kann natürlich auch einen Adventskranz binden.

Schneller Adventskranz selbst gemacht – Was brauchen Sie?

Da unser Adventskranz mehr oder weniger aus der Not heraus entstehen wird, kann es an dieser Stelle keine lange Zubehörliste geben. Wir improvisieren mit Allem was sich zu Hause findet, Kerzen sollten allerdings vorhanden sein. Kleine Faustregel: Je einfacher die Dekoration, desto ausgefallener oder edler dürfen die Kerzen sein. Außerdem muss ein Adventsgesteck nicht immer die Form eines Kranzes haben. Längliche weihnachtliche Variationen sind immer mehr im Trend.

✯ Adventsgesteck fast ohne Alles ✯

Adventskranz selbst machen - fast ohne AllesDie erste Idee klingt genau so simpel wie sie ist. Sie benötigen als Basis lediglich 4 Kerzen der gleichen Farbe. Diese können sowohl auf dem Schrank oder mittig auf dem Tisch platziert werden. Achten Sie einfach nur darauf, dass alle in einer Reihe stehen. Jetzt kommen Weihnachtsutensilien hinzu. Legen Sie Sterne und Kugeln dicht um die Kerzen herum. Kleine Dekoelemente können auch auf die Kerzen geklebt werden.

» Achtung: Nicht zu bunt werden! Am besten Ton in Ton arbeiten oder eine einzige Kontrastfarbe wählen.

✯ Weihnachtliche Kerzendeko im Glas ✯

Adventskranz selbst gemacht - Kerze im GlasVier Gläser, vier Kerzen, vier Mal Adventslicht. So einfach könnte man die folgende Idee für eine stimmungsvolle Advenstdeko beschreiben. Für die romantische Variante benötigen Sie 4 Gläser (Marmelade, Senf). Suchen Sie alle Kerzenreste zusammen die Sie finden können, und schmelzen Sie diese ein. Zusammen mit einem Kerzendocht, den es auf Rolle zu kaufen gibt, kommt das flüssige Wachs nun ins Glas und muss aushärten. Damit es auch etwas hermacht, den Rand des Glases mit Schleifenband oder Stoffresten umwickeln. Fertig!

Adventskranz in letzter Sekunde - Kerze im GlasWer die weniger romantische Variante bevorzugt, stellt eine Kerze in ein kleines Glas. Dieses Glas kommt nun in ein weiteres, eine Nummer größer. Der entstandene Hohlraum kann jetzt mit  wenigen Tannenzweigen dekoriert werden. Achten Sie später aber darauf, dass sich die Nadeln nicht entzünden. Letztere Version eignet sich besonders gut, wenn man nicht so viel Platz hat. Da reicht dann ein Advents-Glas auch völlig aus.



Ähnliche Themen:
» Wohnzimmer dekorieren – 7 Tipps
» Kaminholz selber machen – Schritt für Schritt
» Weihnachtsbaum online kaufen – 8 Tipps für den Kauf


✯ Adventsgesteck ohne Unterlage ✯

Adventsgesteck ohne Unterlage
Die nächste Idee für einen Adventskranz bzw. eine Adventsdeko ist besonders geeignet, wenn Sie einen Wald vor der Tür haben. Gehen Sie raus in die Natur und sammeln Sie ein paar Tannenzweige und Kienäpfel. Auch Holzstückchen bieten sich an. Zuhause dann wieder 4 Kerzen auf dem Tisch anordnen und alle Fundstücke aus dem Wald drum herum legen. Das sieht toll aus und macht fast keinen Aufwand.

✯ Adventskranz mit Schleifenband ✯

Adventskranz mit SchleifenbandUnd was macht man, wenn man keinen Wald in der Nähe hat? Sie bedienen sich der Dinge die Sie im Haus haben. Eine einfache Holzplatte wird zusammen mit Schleifenband, Weihnachtskugeln, Glitzersternen und natürlich Kerzen aufgehübscht. Bei der Unterlage seien Sie ruhig kreativ, ein alter Bilderrahmen geht auch. Wenn dieser dann noch verglast ist, wird Ihre Weihnachtsdeko besonders edel. Richtig festlich wirkt der Adventskranz mit Schleifen, wenn Sie ihn auf einem Spiegel, der ruhig etwas größer sein darf, anordnen.

✯ Adventskranz mit Bast und Filz ✯

Adventskranz mit Bast und FilzSie haben es nicht so mit dem Glitzer? Kein Problem! Mit natürlichen Materialien wie Bast, Filz oder auch Wollresten zaubern Sie im Nu eine traditionelle Dekoration für die Adventszeit. Um im nächsten Jahr nicht wieder vor demselben Problem zu stehen, hebe ich viele Kleinstdekoteile auf, die ich mit anderen Geschenken bekomme. Das können zum Beispiel Glöckchen sein, oder auch kleine Schleifen, die sich auch wunderbar beim Einpacken der Weihnachtsgeschenke verwenden lassen. Die Aufbewahrung nimmt nicht viel Platz ein und lohnt sich.

✯ Adventsdeko in Nuss gehüllt ✯

Adventskranz in Nüssen gehülltAls Gruß aus der Küche könnte man die nächste Idee für ein schnell gemachtes Adventsgesteck nennen. Ob Sie hier mit, oder ohne Unterlage arbeiten, bleibt Ihnen überlassen. Basis sind wiederum 4 Kerzen, die Sie mit Zimtstangen, Vanilleschoten, Nüsse (Sorte ist egal!) und getrockneten Obstscheiben verzieren können. Das sieht nicht nur toll aus, sondern duftet auch genial.

✯ Adventskranz ohne viel Schnickschnack ✯

Adventskranz ohne viel SchnickschnackSchlicht, einfach und trotzdem ein Hingucker! Das wird Ihr Adventskranz mit den folgenden Utensilien. Sie benötigen diesmal einen Adventskranz-Dummy, wie ich ihn mal nennen möchte. Die geflochtenen Exemplare aus Holz bekommen Sie in Blumengeschäften oder im Baumarkt. Der Ring wird nun mit Tannengrün, Efeuranken, ein paar Weihnachtskugeln und natürlich Kerzen bestückt. Hier gilt die Devise: Weniger ist Mehr! Seien Sie bei der Deko also sparsam.

Meine vorgestellten Ideen für einen schnell gebastelten Adventskranz sind natürlich nur Vorschläge und Anregungen. Vielleicht ist Ihnen beim Lesen oder Nachmachen ja noch Kreativeres eingefallen? Dann lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie bitte einen Kommentar. Eins steht fest: Wer sich ein bisschen Mühe gibt wird nach kurzer Zeit einen Adventskranz sein Eigen nennen dürfen, der auf jeden Fall ein Unikat ist!

Foto1: © Picture-Factory - Fotolia.com, Foto2: © racamani - Fotolia.com, Foto3: © Hetizia - Fotolia.com, Foto4: © Heike Rau - Fotolia.com, Foto5: © Bernd S. - Fotolia.com, Foto6: © racamani - Fotolia.com, Foto7: © womue - Fotolia.com, Foto8: © Hetizia - Fotolia.com, Foto9: © Hetizia - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps