Riester-Vertragsbeginn 2012 – Das müssen Sie wissen!

Keine Kommentare »
Riester Vertragsbeginn 2012

Riester Vertragsbeginn 2012

Für alle, die noch am überlegen sind, ob sie die Vorteile einer Riester-Rente für sich in Anspruch nehmen sollen, wird 2011 zu einem entscheidenden Jahr. Mit der Anhebung der Altersrente auf 67 in der gesetzlichen Rentenversicherung ist auch der frühestmögliche Rentenbezug in der Riester-Rente gekoppelt.

Schließen Sie Ihre Riester-Rente noch in 2011 ab, können Sie die Leistungen noch mit dem 60. Lebensjahr abrufen. Verträge, die nach dem 31.12.2011 gezeichnet werden, sehen einen Rentenbezug frühestens ab dem 62. Lebensjahr vor. Die Rentenleistung kann dann zwar mit 60 beantragt werden, diese Variante ist aber förder-schädlich. Wenn Sie noch nicht riestern, aber noch am abwägen sind, entscheiden Sie sich in 2011!

Falls Sie überlegen, ob sich Riester für Sie rechnet, finden Sie hier noch einmal die Fakten:

  • Die Grundförderung beträgt 154 Euro pro Jahr. Voraussetzung ist ein Sparbeitrag von vier Prozent des sozialversicherungspflichtigen Vorjahresbruttoeinkommens, maximal 2.100 Euro inklusive der Förderung
  • Kinderzulage 185 Euro für jedes Kind, das vor dem 01.01.2008, 300 Euro jährlich für jedes Kind, das nach dem 31.12.2007 geboren wurde.
  • Sparer, die nach dem 31.12.1982 geboren wurden, und im Jahr des Vertragsabschlusses das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten im ersten Jahr einen einmaligen Bonus von 200 Euro.
  • Mit einem Riester-Rechner ermitteln Sie schnell und einfach Ihre persönliche Förderung.
Foto1: © qualitätsgrafik - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps