Schnell Umzugshelfer finden – Mit diesen Tipps klappt’s bestimmt!

Keine Kommentare »

Ein Umzug ist zwar durchaus schnell geplant aber eben nicht so schnell umgesetzt. Wie Sie stressfrei und schnell Umzugshelfer finden und worauf Sie außerdem achten sollten, lesen Sie hier.

Schnell Umzugshelfer finden - Mit diesen Tipps klappt's bestimmt!


Das neue Domizil ist gefunden, der Miet- oder Kaufvertrag abgeschlossen und das Umzugsdatum festgelegt. Fehlt nur noch der aufwändigste Teil, der Umzug. Den kann man grob in drei Teile gliedern, Ausräumen und Verpacken, Transport in die neue Bleibe, Auspacken und Einräumen. Klingt nach normalem Arbeitsaufwand, ist aber tatsächlich ziemlich schweißtreibend.

Nehmen Sie sich für eine Checkliste ausreichend Zeit und arbeiten Sie diese dann systematisch ab. In der Regel findet man im Bekanntenkreis Helfer, mit denen Zeit und Umfang abzuklären sind.

Kleine Tipps zur Umzugsplanung

Bananenkisten haben sich als stabile und umfassende Transporthelfer bewährt und sind kostenlos in jedem Supermarkt vorhanden. Dabei sollte niemand das Gewicht einer mit Büchern gefüllten Kiste unterschätzen! Noch eher gilt das für Möbelstücke. Wenn möglich sind die im Ganzen zu transportieren. Das spart Zeit und Zeit ist auch hier jeden Euro wert. Wer die Möbel, wenn nötig, vom Profi demontieren und wieder aufbauen lässt, muss das zwar zahlen, reduziert aber auf Grund der im Auftrag eingeschlossenen Versicherung das Risiko. Firmen, die professionellen Umzugs-Service anbieten, finden sich abgesehen vom Internet auch in jeder lokalen Zeitung. Die Preise von Transportunternehmen werden in Stundensätzen angeboten. (Linktipp: Schnell Umzugshelfer finden)

Versicherter Transport durch Umzugsunternehmen

Schnell Umzugshelfer finden
Auf Wunsch kann der Auftrag an das Transportunternehmen auf den Transport beschränkt bleiben. Je nach Lage und Wert der Möbel sind hier tatsächlich starke Männer gefragt und es gilt abzuwägen, ob man das Freunden zumuten will. Die Bandscheiben werden solche Überlegungen jedenfalls danken und bei Beauftragung eines Unternehmens ist der Auftraggeber versichert und muss sich selbst kein Fahrzeug ausleihen.

Umzugsunternehmen findenAusprobieren!
Egal wo Sie wohnen: Diese Datenbank enthält über 600 qualitätsgeprüfte Umzugsunternehmen! Hier kostenlos und unverbindlich Angebote für den Umzug anfordern:
Hier unverbindlich Angebote einholen
 

 

Private Helfer packen mit an

Private Helfer werden deshalb sicher nicht unter Langeweile leiden, denn soweit vorhanden können die Leerräume im Möbeltransporter mit befüllten Kisten und verpackten Kleingegenständen gefüllt werden. Das ist auch im privaten PKW transportierbar, aber so lässt sich die eine oder andere Fahrt einsparen. In dem Zusammenhang sollte auch darauf geachtet werden, dass die Fahrzeit des Umzugs-Service nicht als Arbeitszeit verrechnet wird.

Das Einmaleins des Umzugs

  • Wer den Umzug ins Auge fasst, sollte als erstes eine Checkliste erstellen.
  • Der Bitte um Unterstützung werden Umzugshelfer im privaten Umfeld gerne nachkommen, denen man vielleicht im Anschluss mit einer kleinen Einstandsfeier dankt.
  • Der Inhalt von Schränken lässt sich in Kisten und Koffern verstauen, bei deren Fassungsvermögen und Gewicht ein tragfähiges Maß im Sinne des Wortes zu beachten ist.
  • Für den Möbeltransport ist ein professioneller Umzugs-Service zu empfehlen, für den es im Internet oder den lokalen Printmedien Angebote gibt.
  • Je nach Umfang kann der LKW + 1 Mann oder mehr Personal gewählt werden, die Abrechnung erfolgt nach Stundensatz, eine Versicherung ist in den Auftrag inkludiert, die Fahrzeit gilt nicht als Arbeitszeit. Handelt es sich um eine zeitintensive Überstellung, wird man das preislich individuell aushandeln.

Wer seine Möbel liebt, der lässt sie tragen.

Foto1: © Picture-Factory - Fotolia.com, Foto2: © OrpheusXL - Fotolia.com

Kommentiere diese Tipps